Inhouse Schulung: KI-basierte Geschäftsmodelle

Inhouse Schulung | Team-Kurs ✆ 0341 – 337 43 569

Eine der bahnbrechendsten Technologien der letzten Jahre ist die Künstliche Intelligenz (KI), die eine Vielzahl neuer Geschäftsmodelle ermöglicht hat. Unternehmen, die diese technologische Revolution frühzeitig erkennen und für sich nutzen, können enorme Wettbewerbsvorteile erzielen. Mit KI-basierter Automatisierung, intelligenten Analysen und maschinellem Lernen können Unternehmen effizienter arbeiten, tiefere Einblicke in ihre Daten gewinnen und letztlich profitabler werden.

Unsere Inhouse-Schulungen bieten Ihnen die einmalige Gelegenheit, sich umfassend mit den Möglichkeiten und Herausforderungen von KI-basierten Geschäftsmodellen vertraut zu machen. Lernen Sie von unseren Experten, wie Sie Ihre Geschäftsprozesse optimieren und neue Umsatzquellen erschließen können. Unsere Schulungen sind praxisnah und individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten. Nutzen Sie diese Chance, um Ihr Unternehmen fit für die Zukunft zu machen und an der Spitze der digitalen Transformation zu stehen.

 


 

Fragen Sie Ihre Inhouse-Schulung bei uns an!

Wählen Sie bei Ihrer Anfrage auch gern zwischen einem a) Inhouse-Präsenz-Seminar an Ihrem Standort, b) einem Inhouse-Online-Workshop mit Ihrem Team oder c) einem Inhouse-Präsenz-Kurs direkt an der Akademie – das Inhouse-Training gern auch in Kombination mit Teambuilding-Aktionen.

 

Probleme mit dem Formular? Schreiben Sie uns eine Mail kontakt@bildungsakademie-am-rosental.de

 

 

Was Sie mit dem Seminar erreichen können

Unser Seminar zielt darauf ab, den Teilnehmern ein fundiertes Verständnis für KI-basierte Geschäftsmodelle zu vermitteln. Sie lernen, wie sie KI in ihrem Unternehmen implementieren und welche strategischen Vorteile sich daraus ergeben. Folgende Ziele stehen im Vordergrund:

  • Verständnis der grundlegenden Konzepte und Technologien der Künstlichen Intelligenz
  • Erkennen und Bewerten von Potenzialen für KI-Anwendungen im eigenen Unternehmen
  • Erarbeitung und Umsetzung einer KI-Strategie
  • Integration von KI in bestehende Geschäftsprozesse
  • Identifikation neuer Geschäftsmöglichkeiten durch KI
  • Kenntnis der ethischen und rechtlichen Aspekte von KI
  • Erlernen von Best Practices und Fallbeispielen erfolgreicher KI-Implementationen
  • Entwicklung von Kompetenzen zur Zusammenarbeit mit KI-Experten und Datenwissenschaftlern
  • Erstellung eines Fahrplans für die KI-Transformation im eigenen Unternehmen
  • Messung und Bewertung der Erfolge von KI-Projekten

 

Die wesentlichen Schulungsinhalte im Überblick

Inhalt Beschreibung
Grundlagen der Künstlichen Intelligenz Einführung in die grundlegenden Konzepte und Technologien der KI.
KI-Strategieentwicklung Methoden zur Erstellung und Implementierung einer erfolgreichen KI-Strategie.
Datenmanagement Techniken zur Sammlung, Verarbeitung und Analyse großer Datenmengen.
Maschinelles Lernen Vertiefung in die Algorithmen und Anwendungen des maschinellen Lernens.
Automatisierung von Geschäftsprozessen Einsatz von KI zur Effizienzsteigerung und Automatisierung in verschiedenen Unternehmensbereichen.
KI und Big Data Integration von KI und Big Data zur Schaffung neuer Geschäftsmöglichkeiten und zur Verbesserung der Entscheidungsfindung.
Ethik und Recht in der KI Diskussion ethischer Fragestellungen und rechtlicher Rahmenbedingungen im Umgang mit KI.
Fallstudien Analyse erfolgreicher KI-Implementationen in verschiedenen Branchen.
Praktische Übungen Hands-on-Workshops zur Anwendung von KI-Technologien im eigenen Unternehmenskontext.
Evaluierung und Erfolgsmessung Methoden zur Bewertung des Erfolgs von KI-Projekten und zur kontinuierlichen Optimierung.

 
einführungskurs chatcpt ki

 

Warum sich diese Weiterbildung für Sie lohnt

Die Schulung bietet einen erheblichen Mehrwert für Unternehmen, die bereit sind, den nächsten Schritt in der digitalen Transformation zu gehen. Durch die Integration von Künstlicher Intelligenz können Unternehmen nicht nur ihre Effizienz steigern, sondern auch völlig neue Geschäftsfelder erschließen. Die Teilnehmer erhalten nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praxisnahe Einblicke und konkrete Handlungsempfehlungen. Sie lernen, wie sie KI-Projekte erfolgreich starten und umsetzen, wie sie ihre Dateninfrastruktur optimieren und wie sie durch automatisierte Prozesse Zeit und Kosten sparen. Langfristig stärkt dies die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft des Unternehmens.

 

So gestalten wir unsere Seminare

  1. Theoretische Einführung in die Grundlagen der Künstlichen Intelligenz.
  2. Fallstudienanalyse erfolgreicher KI-Anwendungen.
  3. Praktische Workshops zur Anwendung von KI-Technologien.
  4. Interaktive Diskussionsrunden zur Erarbeitung individueller Lösungsansätze.
  5. Teamarbeit und Gruppenprojekte zur Förderung der Kollaboration.
  6. Gastvorträge von führenden Experten aus der KI-Branche.
  7. Nutzung moderner Lerntechnologien und Tools.
  8. Individuelle Betreuung und Feedback durch erfahrene Trainer.
  9. Erarbeitung eines maßgeschneiderten Fahrplans für die KI-Transformation.
  10. Abschließende Evaluierung und Erfolgsmessung der erarbeiteten Konzepte.

 

Für wen ist dieses Seminar gedacht?

Unsere Schulung richtet sich an ein breites Spektrum von Teilnehmern. Dazu gehören Führungskräfte, die strategische Entscheidungen treffen und die Zukunft ihres Unternehmens aktiv gestalten möchten. Auch IT-Manager, die für die technische Implementierung von KI-Lösungen verantwortlich sind, sowie Fachkräfte aus den Bereichen Data Science und Business Intelligence, die ihre Kenntnisse vertiefen möchten, sind herzlich willkommen. Darüber hinaus profitieren Produktmanager, die innovative Produkte entwickeln wollen, sowie Berater und Strategen, die Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützen, von unserem umfassenden Schulungsangebot.

 
intern trainieren kurs

 

Welche Lernziele Sie als Teilnehmer erreichen

Thema Bewertung
Grundlagen der KI Essentiell für das Verständnis und die Anwendung im Unternehmen.
Strategieentwicklung Unverzichtbar für die langfristige Planung und Integration von KI.
Datenanalyse Wichtig für die Ableitung fundierter Geschäftsentscheidungen.
Maschinelles Lernen Kerntechnologie mit hohem praktischem Nutzen.
Automatisierung Fördert Effizienz und Kosteneinsparungen.
Big Data Ermöglicht tiefe Einblicke und neue Geschäftsmöglichkeiten.
Ethik und Recht Wichtig für die verantwortungsvolle Nutzung von KI.
Fallstudien Praxisnahe Beispiele zur Inspiration und Orientierung.
Praktische Übungen Fördert die direkte Anwendung und Vertiefung des Gelernten.
Erfolgsmessung Ermöglicht die kontinuierliche Optimierung und Nachverfolgung von KI-Projekten.

 

So überprüfen und bewerten wir den Seminarerfolg

Um den Erfolg unseres Seminars zu messen und zu bewerten, verwenden wir eine Kombination aus qualitativen und quantitativen Methoden. Zunächst führen wir eine umfassende Teilnehmerbefragung durch, um Feedback zu den Inhalten und der Durchführung der Schulung zu sammeln. Darüber hinaus setzen wir auf konkrete Lernzielkontrollen, die den Wissenszuwachs und die praktische Anwendung der vermittelten Inhalte überprüfen. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, ihre neu erworbenen Kenntnisse in praxisorientierten Projekten unter Beweis zu stellen. Abschließend analysieren wir die Umsetzungsergebnisse in den jeweiligen Unternehmen, um den langfristigen Nutzen der Schulung zu bewerten. Durch diesen ganzheitlichen Ansatz stellen wir sicher, dass die Schulung nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch messbare Verbesserungen in den Geschäftsprozessen unserer Teilnehmer bewirkt.

 

Erfahrungen und Feedback unserer Teilnehmer

„Die Schulung hat unser Verständnis von KI revolutioniert. Wir konnten sofort konkrete Maßnahmen umsetzen!“
„Das praxisnahe Training war hervorragend. Die Kombination aus Theorie und Praxis hat uns sehr geholfen.“
„Die Experten haben komplexe Themen verständlich erklärt. Wir fühlen uns jetzt bestens gerüstet.“
„Die Fallstudien waren besonders inspirierend. Wir haben viele neue Ideen gewonnen.“
„Ein Muss für jedes Unternehmen, das mit KI arbeiten möchte. Sehr empfehlenswert!“
„Die individuelle Betreuung und das Feedback waren von unschätzbarem Wert.“
„Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen. Die Schulung hat uns wirklich weitergebracht.“
„Die Erfolgsmessung und Evaluierung waren besonders hilfreich, um unsere Fortschritte nachzuvollziehen.“

 

Unsere Testergebnisse: Die besten Erkenntnisse zum Thema

In unserem umfassenden Test haben wir verschiedene Aspekte von KI-basierten Geschäftsmodellen unter die Lupe genommen. Besonders beeindruckend waren die Ergebnisse in den Bereichen Effizienzsteigerung und Automatisierung. Durch den Einsatz von maschinellem Lernen konnten Unternehmen ihre Prozesse erheblich optimieren und signifikante Kosteneinsparungen erzielen. Auch die Verbesserung der Datenanalyse und die daraus resultierenden, fundierten Geschäftsentscheidungen waren bemerkenswert. Viele Unternehmen berichteten, dass sie durch die Integration von KI neue Geschäftsmöglichkeiten entdeckt und erfolgreich umgesetzt haben. Ein weiterer herausragender Aspekt war die positive Mitarbeiterakzeptanz, die durch umfassende Schulungen und klare Kommunikation gefördert wurde. Insgesamt zeigt unser Test, dass die erfolgreiche Implementierung von KI-basierten Geschäftsmodellen nicht nur theoretisch möglich ist, sondern in der Praxis erhebliche Vorteile bringt.

 
team seminar KI innovationen

 

Warum KI-basierte Geschäftsmodelle so relevant sind – unsere Meinung

Aus unserer Sicht ist die Bedeutung von KI-basierten Geschäftsmodellen nicht zu unterschätzen. Diese neue Technologie hat das Potenzial, traditionelle Geschäftsprozesse grundlegend zu verändern und Unternehmen in die Lage zu versetzen, schneller, effizienter und innovativer zu agieren. Unsere Auffassung ist, dass Unternehmen, die frühzeitig in KI investieren, sich einen erheblichen Wettbewerbsvorteil sichern können. Die Einsicht, dass KI nicht nur ein kurzfristiger Trend, sondern eine nachhaltige Entwicklung darstellt, ist für uns entscheidend. Aus unserer Perspektive sollten Unternehmen nicht nur die technologischen Aspekte, sondern auch die ethischen und rechtlichen Rahmenbedingungen berücksichtigen, um eine verantwortungsvolle Nutzung von KI sicherzustellen. Die Überzeugung, dass KI-basierte Geschäftsmodelle langfristig zum Unternehmenserfolg beitragen, teilen wir uneingeschränkt. Unser Urteil lautet daher: Unternehmen müssen jetzt handeln und sich intensiv mit den Möglichkeiten und Herausforderungen von KI auseinandersetzen, um in der digitalen Zukunft bestehen zu können.

 

Unser Pro und Kontra: Vor- und Nachteile von KI-basierten Geschäftsmodellen

Pro

  • Effizienzsteigerung durch Automatisierung von Prozessen
  • Verbesserte Entscheidungsfindung durch fortschrittliche Datenanalysen
  • Neue Geschäftsmöglichkeiten durch innovative Anwendungen
  • Kostensenkung durch optimierte Ressourcenverwendung
  • Skalierbarkeit von Geschäftsmodellen durch flexible KI-Lösungen

Contra

  • Hohe Anfangsinvestitionen und Implementierungskosten
  • Komplexität der Integration in bestehende Systeme
  • Mangel an qualifizierten Fachkräften
  • Datenschutz- und Sicherheitsrisiken
  • Ethische Fragestellungen und rechtliche Unsicherheiten

 

Wir vergleichen traditionelle und moderne Methoden im Überblick

Traditionelle Geschäftsmodelle basieren oft auf bewährten Methoden und langjähriger Erfahrung. Sie zeichnen sich durch Stabilität und Beständigkeit aus, bieten jedoch häufig weniger Flexibilität und Innovationspotenzial. Moderne Ansätze hingegen setzen auf Agilität, Digitalisierung und die Nutzung von KI-Technologien. Sie ermöglichen schnellere Anpassungen an Marktveränderungen und eröffnen neue Geschäftsmodelle, die auf datengetriebenen Entscheidungen basieren. Während traditionelle Ansätze vor allem auf menschlicher Expertise und intuitiven Entscheidungen beruhen, nutzen moderne Ansätze die Kraft der Daten und maschinelles Lernen, um präzisere und effizientere Lösungen zu entwickeln. In der Praxis zeigt sich, dass eine Kombination beider Ansätze oft die besten Ergebnisse bringt, da sie die Stabilität traditioneller Methoden mit der Innovationskraft moderner Technologien vereint.

 

Unsere Top 15 Tipps und Empfehlungen zu KI-basierten Geschäftsmodellen

  1. Beginnen Sie mit kleinen, gut definierten Projekten, um erste Erfolge zu erzielen.
  2. Investieren Sie in die Ausbildung und Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter im Bereich KI.
  3. Setzen Sie auf eine solide Datenbasis und effizientes Datenmanagement.
  4. Integrieren Sie KI schrittweise in Ihre bestehenden Geschäftsprozesse.
  5. Arbeiten Sie mit erfahrenen Partnern und Experten zusammen.
  6. Berücksichtigen Sie ethische und rechtliche Aspekte bei der Implementierung von KI.
  7. Nutzen Sie cloudbasierte Lösungen für mehr Flexibilität und Skalierbarkeit.
  8. Stellen Sie sicher, dass Ihre KI-Lösungen transparent und nachvollziehbar sind.
  9. Ermöglichen Sie einen offenen Austausch und Feedbackkultur innerhalb des Unternehmens.
  10. Fokussieren Sie sich auf konkrete Anwendungsfälle mit hohem Mehrwert.
  11. Überwachen und optimieren Sie kontinuierlich Ihre KI-Systeme.
  12. Setzen Sie auf Interdisziplinarität und fördern Sie die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen.
  13. Bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand der Technologieentwicklungen.
  14. Planen Sie langfristig und entwickeln Sie eine nachhaltige KI-Strategie.
  15. Nutzen Sie Best Practices und lernen Sie von erfolgreichen Beispielen.

 
inhouse kurs KI werbung

 

Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was sind KI-basierte Geschäftsmodelle?

KI-basierte Geschäftsmodelle nutzen Künstliche Intelligenz, um Geschäftsprozesse zu optimieren, neue Geschäftsfelder zu erschließen und datengetriebene Entscheidungen zu ermöglichen. Sie basieren auf Technologien wie maschinellem Lernen, Datenanalyse und Automatisierung.

Welche Vorteile bieten KI-basierte Geschäftsmodelle?

Sie bieten Effizienzsteigerungen, Kostensenkungen, verbesserte Entscheidungsfindung, neue Geschäftsmöglichkeiten und erhöhte Skalierbarkeit. Zudem ermöglichen sie die Automatisierung von Routineaufgaben und die Optimierung von Ressourcen.

Welche Herausforderungen gibt es bei der Implementierung von KI?

Herausforderungen sind hohe Anfangsinvestitionen, Integration in bestehende Systeme, Mangel an Fachkräften, Datenschutz- und Sicherheitsrisiken sowie ethische und rechtliche Fragestellungen.

Wie können Unternehmen KI erfolgreich implementieren?

Erfolgreiche Implementierung erfordert eine klare Strategie, Ausbildung der Mitarbeiter, schrittweise Integration, Zusammenarbeit mit Experten, Berücksichtigung ethischer Aspekte und kontinuierliche Überwachung und Optimierung der Systeme.

 

Erläuterung wichtiger Begriffe

Künstliche Intelligenz (KI) – Technologie, die Maschinen das Lernen und Problemlösen ermöglicht.
Maschinelles Lernen – Teilgebiet der KI, bei dem Systeme aus Daten lernen und Vorhersagen treffen.
Big Data – Große und komplexe Datensätze, die traditionelle Methoden überfordern.
Automatisierung – Einsatz von Technologien zur Durchführung von Prozessen ohne menschliches Eingreifen.
Datenanalyse – Untersuchung von Daten, um Muster zu erkennen und Entscheidungen zu treffen.
Cloud Computing – Bereitstellung von IT-Ressourcen über das Internet.
Neuronale Netze – KI-Modelle, die das menschliche Gehirn nachahmen.
Deep Learning – Erweiterung des maschinellen Lernens durch komplexe neuronale Netze.
Natural Language Processing (NLP) – Verarbeitung und Analyse natürlicher Sprache durch KI.
Edge Computing – Verarbeitung von Daten nahe dem Ort ihrer Entstehung zur Reduzierung von Latenzen.

 
inhouse seminar bilder KI

 

Alles Wichtige auf einen Blick

KI-basierte Geschäftsmodelle bieten Unternehmen immense Chancen, ihre Effizienz zu steigern, neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen und sich Wettbewerbsvorteile zu sichern. Durch den Einsatz von Technologien wie maschinellem Lernen, Datenanalyse und Automatisierung können Prozesse optimiert, fundierte Entscheidungen getroffen und Kosten gesenkt werden. Um diese Potenziale zu nutzen, ist es essenziell, dass Unternehmen eine klare KI-Strategie entwickeln und ihre Mitarbeiter entsprechend schulen. Unsere Inhouse-Schulungen bieten hierfür die ideale Plattform. Sie vermitteln nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praxisnahe Einblicke und konkrete Handlungsempfehlungen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Berücksichtigung ethischer und rechtlicher Rahmenbedingungen, um eine verantwortungsvolle Nutzung von KI zu gewährleisten.

Die Schulungsinhalte umfassen eine breite Palette von Themen, die von den Grundlagen der Künstlichen Intelligenz über Strategieentwicklung und Datenmanagement bis hin zu praktischen Übungen und Fallstudien reichen. Diese umfassende Herangehensweise stellt sicher, dass die Teilnehmer ein tiefes Verständnis für KI-basierte Geschäftsmodelle entwickeln und in der Lage sind, diese erfolgreich in ihrem Unternehmen zu implementieren. Durch eine Kombination aus theoretischen Inputs, praktischen Workshops und interaktiven Diskussionsrunden wird ein nachhaltiger Lernerfolg gewährleistet. Der Nutzen der Schulung ist vielfältig. Teilnehmer erlangen nicht nur wertvolles Wissen, sondern auch die Fähigkeit, dieses Wissen in die Praxis umzusetzen. Sie lernen, wie sie KI-Projekte starten und erfolgreich abschließen, ihre Dateninfrastruktur optimieren und durch automatisierte Prozesse Zeit und Kosten sparen können. Langfristig stärkt dies die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft des Unternehmens.

Unsere Methodik umfasst theoretische Einführungen, Fallstudien, praktische Workshops, Diskussionsrunden, Teamarbeit, Gastvorträge, Nutzung moderner Lerntechnologien, individuelle Betreuung, Erarbeitung maßgeschneiderter Fahrpläne und abschließende Evaluierungen. Dieser ganzheitliche Ansatz stellt sicher, dass die Schulung nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch messbare Verbesserungen in den Geschäftsprozessen bewirkt. Die Zielgruppe ist breit gefächert und umfasst Führungskräfte, IT-Manager, Fachkräfte aus Data Science und Business Intelligence, Produktmanager, Berater und Strategen. Jeder, der strategische Entscheidungen trifft oder innovative Produkte entwickeln will, kann von der Schulung profitieren. Zusammengefasst bietet unsere Schulung eine umfassende Einführung in KI-basierte Geschäftsmodelle, praxisnahe Einblicke und konkrete Handlungsempfehlungen zur erfolgreichen Umsetzung in Ihrem Unternehmen.

 

Weitere Themen, die für interne Schulungen relevant sein könnten

  1. Einführung in das maschinelle Lernen – Lernen Sie die Grundlagen des maschinellen Lernens und wie Sie diese Technologie in Ihrem Unternehmen einsetzen können, um fundierte Entscheidungen zu treffen und Prozesse zu optimieren.
  2. Datenmanagement und Big Data – Erfahren Sie, wie Sie große Datenmengen effizient sammeln, verarbeiten und analysieren können, um wertvolle Erkenntnisse für Ihr Unternehmen zu gewinnen.
  3. Automatisierung von Geschäftsprozessen – Lernen Sie, wie Sie durch den Einsatz von Automatisierungstechnologien Effizienzsteigerungen und Kostensenkungen in Ihrem Unternehmen erreichen können.
  4. Ethik und Recht in der KI – Diskutieren Sie die ethischen Fragestellungen und rechtlichen Rahmenbedingungen im Umgang mit Künstlicher Intelligenz und lernen Sie, wie Sie eine verantwortungsvolle Nutzung sicherstellen.
  5. Praktische Anwendungen von KI – Erfahren Sie anhand von Fallstudien und praktischen Übungen, wie Sie KI erfolgreich in Ihrem Unternehmensalltag einsetzen können.
  6. Cloud Computing für Unternehmen – Lernen Sie, wie Sie Cloud-Technologien nutzen können, um Ihre IT-Infrastruktur zu modernisieren und skalierbare Lösungen zu implementieren.
  7. Edge Computing und IoT – Erfahren Sie, wie Sie durch den Einsatz von Edge Computing und dem Internet der Dinge (IoT) die Verarbeitung von Daten in Echtzeit verbessern können.
  8. Data Science für Manager – Lernen Sie, wie Sie Data Science-Projekte leiten und die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen fördern können, um datengetriebene Entscheidungen zu treffen.
  9. Deep Learning und neuronale Netze – Erhalten Sie eine vertiefte Einführung in die Welt des Deep Learning und der neuronalen Netze und lernen Sie, wie Sie diese Technologien für komplexe Problemstellungen einsetzen können.
  10. Natural Language Processing (NLP) – Lernen Sie, wie Sie durch die Verarbeitung natürlicher Sprache neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen und Kundeninteraktionen verbessern können.

 
Innovative business strategies

 

Empfohlene Literatur der Trainer zu diesem Thema

Artificial Intelligence: A Guide for Thinking Humans“ von Melanie Mitchell
„Prediction Machines: The Simple Economics of Artificial Intelligence“ von Ajay Agrawal, Joshua Gans und Avi Goldfarb
„Human Compatible: Artificial Intelligence and the Problem of Control“ von Stuart Russell
„Life 3.0: Being Human in the Age of Artificial Intelligence“ von Max Tegmark
„Superintelligence: Paths, Dangers, Strategies“ von Nick Bostrom
„AI Superpowers: China, Silicon Valley, and the New World Order“ von Kai-Fu Lee
The Fourth Industrial Revolution“ von Klaus Schwab
„Machine, Platform, Crowd: Harnessing Our Digital Future“ von Andrew McAfee und Erik Brynjolfsson
„Deep Learning“ von Ian Goodfellow, Yoshua Bengio und Aaron Courville
„Data Science for Business: What You Need to Know about Data Mining and Data-Analytic Thinking“ von Foster Provost und Tom Fawcett

 

Ähnliche Artikel:

Sie interessiert eine INOUSE SCHULUNG oder ein bestimmtes Thema. Fragen Sie mich einfach!
Niki Wonafurt
Ihre Ansprechpartnerin für Inhouse Kurse an der Akademie . ✆ +49 (0) 341 - 337 43 569
✉   Kontakt
close slider


Sie haben Fragen?
Sie suche nach dem richtigen Seminar?
Sie haben Anmerkungen zur Seite?
Oder Sie finden etwas nicht?

Schreiben Sie uns!


Probleme mit dem Formular? Schreiben Sie uns eine Mail kontakt@bildungsakademie-am-rosental.de