Aktuelle Termine und Hintergründe zum Thema YouTube Seminare

Datum/ZeitVeranstaltung

28.11.2019 – 29.11.2019
9:30 - 17:00

YouTube Marketing Seminar (Grundlagen)
Bildungsakademie am Rosental, Leipzig

23.01.2020 – 24.01.2020
9:30 - 17:00

YouTube Marketing Seminar (Grundlagen)
Bildungsakademie am Rosental, Leipzig

26.03.2020 – 27.03.2020
9:30 - 17:00

YouTube Marketing Seminar (Grundlagen)
Bildungsakademie am Rosental, Leipzig

28.05.2020 – 29.05.2020
9:30 - 17:00

YouTube Marketing Seminar (Grundlagen)
Bildungsakademie am Rosental, Leipzig
Jedes Seminar kann auch als Team- & Inhouse-Seminar gebucht werden.



Hintergrund zum Thema
Wie wir in anderen Artikeln bereits erwähnt haben, ist YouTube eine der besten Suchmaschinen der Welt, was einer der Gründe ist, warum es ein so attraktives Werbemittel für Unternehmen ist. Stellen Sie sich die gesamte potenzielle Reichweite mit fast zwei Milliarden monatlichen Nutzern vor!

Das bedeutet ganz einfach: Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Videos zu optimieren und regelmäßig hochwertige Videoinhalte produzieren, können Sie Ihre Chancen, ein breites und zielgerichtetes Publikum zu erreichen, drastisch erhöhen. Aber wie genau optimieren Sie also Ihre YouTube-Videos? Erste fundierte Handlungsempfehlungen erhalten Sie in einem unserer YouTube Seminare.

Es gibt mehrere wichtige Faktoren, die für Ihr Suchergebnis-Ranking ausschlaggebend sind; einige liegen vollständig in Ihrer Hand – wie die Keywords, die Sie verwenden und wie Sie sie verwenden – während Sie bei anderen nicht so viel Macht über sie haben (wie z.B. wie viele Personen sich unmittelbar nach dem Betrachten eines Ihrer Videos anmelden).

Hier sind einige der wichtigsten Video-Ranking-Faktoren, die Sie kennen müssen:

  • Die Keywords Ihres Kanals: Verwenden Sie die richtigen Tags, um sicherzustellen, dass YouTube weiß, worum es bei Ihrem Kanal geht.
  • Schlagzeilen und Beschreibungen von Videos: Recherchieren Sie nach Keywords, um herauszufinden, wonach Ihr Publikum sucht, und verwenden Sie diese Keywords in Ihren Video-Schlagzeilen und Ihren Beschreibungen. (Kurzer Tipp: Je näher das Keyword am Anfang der Überschrift liegt, desto besser!)
  • Video-Tags: Zusätzlich zu den Keywords müssen Sie Ihren Videos Tags hinzufügen – recherchieren Sie Tags, um herauszufinden, welche am besten funktionieren.
  • Video-Transkript: Das Einbinden einer Videoabschrift ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Video für Suchmaschinen besser zugänglich zu machen. Es ist auch gut für die Zuschauer: Wenn sie die Rechtschreibung eines Wortes überprüfen müssen oder die Lautstärke nicht erhöhen können, um das Video zu hören, können sie trotzdem auf den Inhalt zugreifen.
    Überwachungszeit: Ihre gesamte Videoüberwachungszeit (wie viele Minuten/Stunden/etc. Personen von Ihren Videos angesehen wurden) zählt ebenfalls zu Ihrem Ranking. Je größer die Überwachungszeit, desto besser!
  • Miniaturansicht: Das Miniaturansichtsbild ist immer dann sichtbar, wenn Ihr Video indiziert ist, also sollte dies überzeugend und relevant sein.
    Verlobung: YouTube betrachtet auch das Engagement Ihres Kanals, einschließlich der Anzahl der Vorlieben/Abneigungen, die Sie erhalten, sowie der Anzahl der Kommentare und Freigaben.
  • Abonnentennummern: Das bedeutet nicht nur, wie viele YouTube-Abonnenten Sie haben. Wie ich bereits erwähnt habe, ist es auch wichtig, wie viele Personen sich nach dem Ansehen eines Ihrer Videos anmelden. Diese Abonnenten zeigen, dass Ihr Video relevant war und dem Zuschauer einen Mehrwert bot.

In Bezug auf nützliche SEO-Tools – “TubeBuddy” ist eine der besten Optionen, weil es so viele Video-SEO-Funktionen hat, einschließlich: YouTube Keyword-Recherchetools, die Ihnen helfen, die richtigen Longtail-Keywords für Ihr Ziel zu finden.

  1. YouTube Marketing Keyword-Suche Explorer
  2. Tag Explorer, um beliebte Tags für Ihren Kanal und Ihre Videos zu finden.
  3. Keyword-Rank-Tracking, um das Ranking und den Erfolg Ihrer Videos einfach zu verfolgen.
  4. A/B-Test für Videos
  5. Anzeigen und Kopieren von Videotags
  6. Diese letzte Funktion, mit der Sie Videos überprüfen und sehen können, welche Tags sie verwendet haben. Dies ist sehr nützlich, da Sie sehr populäre Videos überprüfen können, die einen hohen Rang haben (und für Ihre eigene Nische / Videos relevant sind) und sehen können, welche Tags ihnen geholfen haben, zu dieser Phase zu gelangen.

Wenn Sie Ihre YouTube-Inhalte auf Ihren anderen Kanälen oder auf Ihrer Website verwenden, stellen Sie sicher, dass das Video die Funktion der Seite ist, um die besten Chancen auf ein Ranking zu haben. Such-Crawler werden nicht nach einem Video suchen, das auf einer Seite versteckt ist, und Google wird normalerweise nur das erste Video indizieren.

Die Optimierung Ihrer Videoinhalte ist wichtig für die Festlegung Ihrer YouTube-Marketingstrategie, und sie kann auch bei Inhalten helfen, während Sie beginnen. Keyword-Recherche ist ein großartiges Werkzeug, um Video-Ideen zu finden. Bevor Sie neue Videos erstellen, nehmen Sie sich die Zeit, Keywords zu recherchieren und Videos basierend auf den Keywords zu erstellen, die Sie anstreben. Wie Sie das machen, erfahren Sie auch in einem der YouTube-Seminare.

Nächster Schritt: Erfolgreiches YouTube-Marketing – wenn es richtig verwendet wird, kann YouTube eine gute Möglichkeit sein, die Markenbekanntheit zu fördern und mehr potenzielle Kunden zu erreichen. Sie können sicherstellen, dass Ihre YouTube-Marketingstrategie auf Erfolgskurs ist, indem Sie mit diesen wichtigen Schritten beginnen:

  • Strategisieren Sie Ihre YouTube-Präsenz im Voraus und planen Sie Ihre Videos im Voraus, um sicherzustellen, dass Sie regelmäßig neue Inhalte veröffentlichen.
  • Erstellen Sie verschiedene Arten von Videos, um ein breiteres Publikum anzusprechen.
  • Nehmen Sie sich die Zeit, mit Ihren Abonnenten und Zuschauern in Kontakt zu treten, und versuchen Sie, das Engagement für jedes Video zu steigern.
  • Optimieren Sie Ihren Kanal und Ihre Videos für die YouTube-Suchmaschine, um Ihre Reichweite zu erhöhen.

 

Print Friendly, PDF & Email