Herausforderung für Führungskräfte im Gesundheitswesen: Big Data! Wie in anderen Branchen auch, wird die Rolle von Big Data im Gesundheitswesen immer wichtiger. Sie können wertvolle Erkenntnisse darüber liefern, wie das Versorgungsmanagement verbessert werden kann und helfen, klinische Entscheidungen zu treffen. Big Data kann auch Führungskräften im Gesundheitswesen helfen: Verbesserung der betrieblichen Effizienz und Effektivität; Reduzierung des Verwaltungsaufwands; Unterstützung des Übergangs vom Gebührenmodell zum wertorientierten Vergütungsmodell

 

 

Unsere Kurse, Seminare, Workshops werden als klassische Fortbildungen und als Inhouse Schulungen angeboten. In der gesamten DACH-Region: Berlin ● Essen ● Bremen ● Sachsen ● Hamburg ● München ● Dresden ● Chemnitz ● Erfurt ● Hannover ● Wien ● Nürnberg ● Stuttgart ● Düsseldorf ● Dortmund ● Bayern ● Köln ● Frankfurt ● Hessen ● Leipzig.  

Probleme mit dem Formular? Mail kontakt@bildungsakademie-am-rosental.de

 

 

Mit diesen Vorteilen kommt auch Verantwortung. Um die Macht der Daten zu nutzen, müssen Führungskräfte im Gesundheitswesen in Technologien investieren, die die Daten in umsetzbare Erkenntnisse umwandeln können. Außerdem müssen sie sicherstellen, dass die Datenschutzgesetze über die Verwendung von Gesundheitsdaten eingehalten werden.

Vorteile innovativer Führung: Um die besten Wege zu finden, neue Technologien einzubinden, ist innovatives Denken gefragt. Um die Kreativität ihrer Mitarbeiter anzuzapfen, kann es für Führungskräfte im Gesundheitswesen hilfreich sein, einen innovativen Führungsansatz zu verwenden. Gemeinsam können Mitarbeiter und Führungskräfte die Vorteile neuer Technologien erforschen und erfinderische Wege zur Verbesserung ihrer Organisation finden. Mehr dazu lernen Sie auch in unserer Inhouse-Schulung „Gesund führen – Healthy Leadership“. Sprechen Sie uns an!

weiterbildung big data

Charismatische Führung: Führungskräfte leben von ihrer Fähigkeit, auf bewegende, emotional aufgeladene Weise zu kommunizieren. Dies ist nachweisbar mit Big Data! Indem sie ihre Visionen kraftvoll zum Ausdruck bringen und Vertrauen erwecken, beeinflussen sie die Menschen, die sie führen, und bringen sie zum Handeln.

  • Zu den charakteristischen Eigenschaften charismatischer Führungskräfte gehören die folgenden:
  • Emotionale Ausdruckskraft beinhaltet den echten Ausdruck von Gefühlen, die die Gefühle anderer beeinflussen.
  • Diese Gefühle sind typischerweise positiv, können aber auch das emotionale Spektrum überschreiten.
  • Emotionale Sensibilität bedeutet, die Gefühle anderer anzuzapfen, um eine emotionale Verbindung herzustellen.
  • Emotionale Kontrolle bedeutet, emotionale Äußerungen zu regulieren und die Fassung nicht zu verlieren, es sei denn, dies dient einem gewünschten Ziel.
  • Soziale Ausdrucksfähigkeit beinhaltet, dass man andere zur sozialen Interaktion einlädt und hervorragende Fähigkeiten als öffentlicher Redner hat.
  • Soziale Sensibilität beinhaltet das Lesen von sozialen Hinweisen und das Interpretieren von sozialen Situationen sowie das Zeigen von Taktgefühl und Sensibilität als Ergebnis.
  • Soziale Kontrolle beinhaltet die Fähigkeit, sich mit allen Arten von Menschen sozial und emotional zu verbinden.

Print Friendly, PDF & Email