Termine: Twitter SeminareTwitter Seminar und Workshop Termine

Tweets sind nicht besonders langlebig. Laut Wiselytics hat ein Tweet eine Halbwertszeit von nur 24 Minuten und erreicht 75 Prozent seines potenziellen Engagements in weniger als drei Stunden. Das bedeutet, dass Sie zum richtigen Zeitpunkt twittern müssen, um potenziell die meisten Follower zu erreichen und das Engagement zu maximieren. In diesem Ratgeber geben wir Ihnen hilfreiche Tipps für Ihre Twitter-PR.

Regelmäßig twittern: Wir empfehlen, mindestens einmal täglich zu twittern, um Twitter-Follower anzuziehen und zu gewinnen. Experimentieren Sie mit mehr Tweets am Tag und achten Sie dann darauf, wie Ihre Follower reagieren, um die Frequenz zu finden, die am besten für Sie funktioniert.

Beginnen Sie mit den besten Twitter-PR Praktiken der Branche: Studien haben gezeigt, dass die besten Postingzeit im Allgemeinen zwischen 12 Uhr und 13 Uhr ist. Bedenken Sie diese Zeiten in Ihrer anfänglichen Strategie, füllen Sie Ihren Zeitplan aus und erfahren Sie mehr darüber, welche Zeiten die besten Ergebnisse bei Ihren Followern erzielen. Verwenden Sie zusätzlich die Engagement-Daten von Twitter Analytics, um Ihr Timing anzupassen, sobald Sie einige Daten darüber gesammelt haben, wie Follower mit Ihren Tweets umgehen. Sie können Ihre Tweets auch Planen. Sobald Sie die besten Zeiten zum Tweeten für ein optimales Engagement kennen, können Sie Ihre Tweets zu planen, was Ihnen Zeit spart und sicherstellt, dass Sie mit jedem Tweet die größtmögliche Aufmerksamkeit erhalten.

Twitter-PR

Erreichen Sie Ihr Publikum mit Twitter-PR: Es ist einfach für Marketer, sich von der Anzahl der Follower, die wir auf Twitter sammeln, zu überzeugen. Aber ohne Verpflichtung ist Ihre Follower-Nummer genau das – eine Zahl. Twitter wurde von Anfang an so konzipiert, dass es Menschen hilft, sich auf persönlicher Ebene zu verbinden und zu engagieren. Nutzen Sie diese Kraft zu Ihrem Vorteil und interagieren Sie sich täglich mit Ihrem Publikum. Folgen Sie außerdem Ihren Mitbewerbern – Das ist einfach. Finden Sie Ihre Mitbewerber auf Twitter und folgen Sie ihnen, um zu erfahren, was sie teilen – und was die Leute über sie sagen.

Folgen Sie Ihrem Netzwerk – Die Tweets Ihrer Follower können eine Fülle von Informationen über ihre Interessen, Bedürfnisse, Präferenzen usw. liefern. Folge ihnen und lerne von ihnen. Reagieren Sie schnell – Laut einer Studie der Social Media Research erwarten 42 Prozent der Verbraucher eine Reaktionszeit von 60 Minuten auf Social Media. Reagieren Sie auf Kunden, wie Sie es persönlich oder am Telefon tun würden. Retweets und Follows fühlen sich gut an, wenn die Leute sich einen Moment Zeit nehmen, um Ihre Tweets zu retweeten oder Ihnen auf Twitter zu folgen. Erwidere den Gefallen und halte deine Anhänger mit dieser Twitter-PR Strategie glücklich.

Verwenden Sie @mentions und markieren Sie Personen – Wenn Sie Follower, Influencer oder andere Marken in einem Tweet erwähnen, einschließlich einer @mention, ist dies eine nette Möglichkeit, ein wenig Traffic auf ihre Weise zu lenken. Sie können auch Personen auf Fotos markieren, wenn es angebracht ist. Bitten Sie um ein wenig Hilfe – es ist okay, gelegentlich Follower zu bitten, Ihre Tweets uz retweeten, Sie zu erwähnen oder Ihre Tweets zu liken.

Organisieren Sie sich, um effektiver zuzuhören – Twitter-Listen können eine gute Möglichkeit sein, die Personen zu organisieren, denen Sie auf Twitter folgen.

Print Friendly, PDF & Email