Marketing mit TikTok? Um mit Ihrer Marke, Produkt oder Service wahrgenommen zu werden, können Sie diese fünf beliebten Wege ausprobieren – oder eine Inhouse Schulung TikTok bei uns an der Akademie besuchen:

  • Einfügen von nativer Werbung: Wenn Sie Instagram-Geschichten im Vollbildmodus genießen und das Gefühl haben, wie gut sie bei der Werbung helfen, dann sind TikTok In-feed native Anzeigen genau das richtige Werkzeug für Sie. Diese verfügen über Optionen zum Hinzufügen von Website-Links und zum Bestellen von Now-Buttons auf der Anzeige selbst, was den Benutzern hilft, direkt auf der Seite zu landen. Es handelt sich dabei um überspringbare Anzeigen, auf denen mehrere Optionen für die Gestaltung der gesamten Anzeige vorhanden sind. Die Nutzung der Anzeige kann anhand von Klickraten, Impressionen, Gesamtansichten, Video-Betrachtungszeit und den erhaltenen Aufträgen verfolgt werden.
  • Hashtag fordert Anzeigen heraus: Bei dieser Art von TikTok Werbung bekommt der Benutzer eine bestimmte Bannerwerbung zu sehen, die den Benutzer auf die Seite mit den Anweisungen und Regeln der Feature-Challenge führt. Das Banner wird auf der Entdeckungsseite geschaltet und hängt vom Inhalt des Benutzers ab. Es kann mit Erkenntnissen gemessen werden, die Banneransichten, Klicks, Anzahl der vom Benutzer generierten Inhalte, Anzahl der Ansichten, Engagement und Trend-Slot umfassen. Dieses gesponserte Tool zielt auf bestimmte Verbraucher ab, und es gibt wahrscheinlichere Konversionen. Ein klassisches Beispiel für die TikTok-Marketingstrategie ist die #inmydenim-Herausforderung, bei der jeder Benutzer, der die App geöffnet hat, auf die Herausforderungsseite mit der Bannerwerbung umgeleitet wurde.
  • Anzeigen zur Markenübernahme: Eine der reinsten Formen der TikTok-Werbung, bei der sich Bilder, kurze Videoclips und GIF’s als Vorläufer der Landingpage der Marke oder der Hashtag-Challenge, falls vorhanden, entpuppen. Es handelt sich dabei um Kategorie-Exklusivwerbung innerhalb der TikTok Werbung – und daher kann pro Tag nur eine einzige Marke eine bestimmte Kategorie einnehmen. Die Reichweite kann anhand von Impressionen, Klickraten und einzigartigen Reichweiten gemessen werden. Die Anzeigen zur Markenübernahme sind effektiv, da es sich bei den TikTok-Marketingtools um einfache, benutzerfreundliche Techniken handelt, die große Auswirkungen auf die Markenbildung für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung haben.TikTok-Marketing für Unternehmen
  • Hashtag-Herausforderungen: Die beliebteste von Twitter inspirierte Aktivität, die das Publikum zusammenbringt und die Markenbotschaft organisch verbreitet. Die Hashtag-Challenge-Kampagnen sind meist nicht gesponsert, und mit dem richtigen Inhalt haben sie die Möglichkeit, jede beliebige Marketingstrategie bei den Nutzern und Verbrauchern populär zu machen.Hashtag-Challenge-Kampagnen von Einflussnehmern sind aufgrund ihrer großen Reichweite leichter zu erreichen, was sie zu einem weit verbreiteten und akzeptierten Werbekonzept macht. Außerdem bringt es eine beträchtliche Anzahl organischer Engagements mit sich. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Blogger- und Influencer-Kontakte und Ideen für Herausforderungen, die machbar sind und Spaß machen, und die für die Botschaft, die vermittelt wird, relevant sind.
  • Beteiligung der Benutzer: Die zugänglichste und ansprechendste Art der Werbung für die TikTok Werbung ist die Beteiligung der Nutzer. Im Grunde genommen werden nutzergenerierte Inhalte dazu verwendet, die Ursachen und Marken mit Werkzeugen und Funktionen zu fördern, die es den Nutzern leicht machen und es ihnen ermöglichen, Ideen und Inhalte zu posten, indem sie selbst das Trendthema und die betreffenden Marken markieren. Um dieses Konzept zu verstehen, können wir uns die Werbearbeit des chinesischen Restaurants Haidilao ansehen. Das Restaurant fügte seiner Speisekarte die DIY-Option hinzu, unter der die Benutzer diese auswählen und die Art und Weise, wie ihr Essen gemäß ihrer Wahl der Zutaten zubereitet wird, auf Video aufzeichnen können. Dieses Konzept ermutigte mehr als 15000 Benutzer, ihre Erfahrungen in einer ihrer Restaurantketten zu filmen und zu posten. 2000 Videos wurden auf der App mit über 50 Millionen Aufrufen geteilt.

Print Friendly, PDF & Email