Videokonferenzen: Für eine effektive Zusammenarbeit müssen Kollegen und Teams immer das Gefühl haben, dass sie unterstützt werden. Sie müssen sich in einer Umgebung befinden, die die Zusammenarbeit fördert und erleichtert. Es gibt viele Tools, die zur Verbesserung der Kommunikation und Zusammenarbeit in Teams eingesetzt werden können. In einem Inhouse Training zeigen Ihnen unsere Coaches und Trainer alle Tipps und Möglichkeiten in der Weiterbildung.

 


Ihre Anfrage für ein Inhouse Training

Wählen Sie bei Ihrer Anfrage auch gern zwischen einem a) Inhouse-Präsenz-Seminar an Ihrem Standort, b) einem Inhouse-Online-Workshop mit Ihrem Team oder c) einem Inhouse-Präsenz-Kurs direkt an der Akademie – das Inhouse-Training gern auch in Kombination mit Teambuilding-Aktionen.

Probleme mit dem Formular? Schreiben Sie uns eine Mail kontakt@bildungsakademie-am-rosental.de

 

 

Wie kann man kreatives Denken in Workshops fördern?

Bei bestimmten Besprechungen oder Weiterbildungen müssen die Mitarbeiter verschiedene Teile ihres Gehirns einsetzen. Sogenannte Whiteboard-Sitzungen können das kreative Denken stärker fördern als andere Arten von Besprechungen. Sie können helfen, neue Prozesse zu entwerfen oder den nächsten Schritt bei einer Umgestaltung festzulegen. Der interaktive Charakter von Besprechungen, Beratungen oder Inhouse Training fördert die Zusammenarbeit in der Gruppe. Außerdem bleiben die Besprechungsteilnehmer engagiert und hinterlassen trotz dem Schulungscharakter einen bleibenden Eindruck.

Kombinieren Sie digitales Whiteboarding und Videokonferenzen für großartige Brainstorming-Sitzungen mit Ihrem Team. Alle Teilnehmer können gemeinsam Ideen an eine virtuelle Wand werfen, sie diskutieren und erörtern. Anschließend können sie im Team entscheiden, welche Ideen es wert sind, weiterverfolgt zu werden, und welche nicht. Mehr dazu in usneren Inhouse Trainings!

 

So funktionieren moderne Fort- und Weiterbildungen!

Mit Videokonferenzen bleiben Teams von überall aus verbunden und produktiv: Mit den Funktionen zur gemeinsamen Nutzung des Bildschirms kann jeder Teilnehmer der Videokonferenz eine Idee auf der gemeinsamen Tafel sehen und schreiben. Alle anderen Kurs-Teilnehmer sehen sie in Echtzeit und können sich an Diskussionen beteiligen. Das digitale Whiteboard kann auch gespeichert werden, damit alle Kollegen es später noch einmal ansehen können. So funktionieren moderne Fort- und Weiterbildungen!

Man weiß nie, woher die Ideen kommen werden. Oft entsteht der Zauber, wenn sich die Teilnehmer wohl genug fühlen, um etwas beizutragen. Wenn sie ungewöhnliche Ideen vorschlagen und sich „trauen, zu saugen“. Ungewöhnliche Ideen entstehen oft durch unkonventionelles Denken. Diese neuen Ideen können zu besseren Lösungen führen.

 

Brainstorming-Sitzungen produktiv gestalten

In Brainstorming-Sitzungen ist keine Idee eine schlechte Idee; jeder Gedanke ist zulässig. Stellen Sie sicher, dass Sie die Sitzung leiten, ohne die entstehenden Ideen zu bewerten. Um Ihre Ideen-Session so produktiv wie möglich zu gestalten, halten Sie den Fluss in Gang. Lassen Sie die Teilnehmer ihre Ideen nennen und schreiben Sie jeden Gedanken auf – auch wenn er offensichtlich nicht funktionieren wird.

Ermutigen Sie die Teilnehmer, die Ideen der anderen zu erweitern. Einige Ideen können zu einer besseren Idee kombiniert werden. Die Teilnehmer sollten darüber nachdenken, wie sie ihre Ideen erweitern oder ergänzen können. Jegliche Kritik sollte beiseite gelassen werden, um den Ideen freien Lauf zu lassen.

 

So werden Inhouse Trainings zum Problemlöser!

In der Brainstorming-Phase z.B. eines Inhouse Training ist es wichtig, so viele Ideen wie möglich zu sammeln. In dieser Phase geht es um Quantität und nicht um die wahrgenommene Qualität. Je mehr Ideen eingebracht werden, desto größer ist die Chance, eine brauchbare Lösung zu finden. Warten Sie bis zum Ende des Treffens, um alle Ideen zu sichten und auszuwählen, welche Sie behalten wollen. Der Sinn einer Brainstorming-Sitzung besteht nicht immer darin, zu einem Ergebnis zu kommen, sondern Ideen zu entwickeln.

Wenn Sie sich in einem Workshop oder einer Beratung auf die Lösung eines bestimmten Problems konzentrieren, ist es wichtig, dass Sie das Ziel nicht aus den Augen verlieren. Schreiben Sie das Hauptproblem, das Sie zu lösen versuchen, an den oberen Rand der Tafel, damit die Teilnehmer sich auf das Thema konzentrieren können.

 

Teamwork: Ideen in Videokonferenzen fördern

Wie bereits erwähnt, kann es vorkommen, dass während einer Schulung weitere großartige Ideen auftauchen. Aber diese Sitzungen verlieren ihren Schwung, wenn sie von ihrem Kurs abschweifen. Wenn es tolle Ideen gibt, die aber nicht zum aktuellen Projekt gehören, sollten Sie sie auf den „Parkplatz“ verweisen. Parkplätze sorgen dafür, dass Diskussionen in einem Workshop auf dem richtigen Weg bleiben und vorankommen.

 

Online-Meetings unterstützen Remote-Teams – und helfen beim Training

Stellen Sie sicher, dass die Teilnehmer für digitale Sitzungen individuelle Bildschirme verwenden. Es gibt eine Vielzahl von Lösungen für Videokonferenzen, die bei Online-Meetings hilfreich sind. Viele von ihnen verfügen auch über eine Online-Funktion. Neue moderne Flipcharts sind für Remote-Teams von großer Bedeutung. Sie eignen sich hervorragend für vollständig entfernte Teams, aber auch für teilweise entfernte Teams. Sie ermöglichen es Teams, sich zu verbinden, zusammenzuarbeiten und effektiv zu arbeiten. Wie in einem unserer Inhouse Trainings – sprechen Sie uns an!

 

Ideen-Sitzungen, Schulungen und Whiteboard-Seminare

Wenn die Ideen-Sitzung, der Workshop, die Schulung oder eines der schon genannten Inhouse Trainings mit einem vollständig entfernten Team stattfindet, ist es selbstverständlich, dass sich alle Teilnehmer getrennt anmelden. Aber auch in einem halb-entfernten Team sollten sich alle Teammitglieder bei der Whiteboard-Sitzung anmelden. Sie sollten dies einzeln und mit ihren eigenen Computern tun. Dies ermöglicht eine 100 % gleichberechtigte Zusammenarbeit. Jedes Teammitglied hat Zugriff auf seine eigene Tastatur und Maus und kann so seinen Beitrag leisten. Auf diese Weise lassen sich auch einige häufige Probleme im Zusammenhang mit Videokonferenzen lösen.

 

Wie visuelle Darstellungen die Aufmerksamkeit in Kursen erhöhen

Es ist wichtig, dass sich alle Teilnehmer an der von Ihnen geleiteten Online-Sitzung beteiligen. Mehr als 60 % der Generation X und der Millennials geben an, dass sie mehr mit visuellen Mitteln zusammenarbeiten würden. Worte sind großartig, aber auch visuelle Darstellungen können die Aufmerksamkeit der Teilnehmer aufrechterhalten. Visuelle Darstellungen machen den Inhalt ansprechender und erleichtern es, ihn aufzunehmen und zu behalten.

 

So fördern Bilder und Symbole moderne Trainingsmaßnahmen

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie in z.B. in Ihrer Mitarbeiterschulung visuelle Elemente einsetzen können. Sie können einfache Elemente zeichnen, indem Sie nur einen Umriss und eine minimale Anzahl von Details verwenden. Es müssen keine Kunstwerke sein, es reicht, wenn Sie einfache Symbole darstellen. Das Bildmaterial hilft, sich schneller zurechtzufinden und die Teilnehmer dazu zu bringen, sich die Punkte leichter zu merken. Überlegen Sie sich, welche Bilder Sie zeichnen wollen, und üben Sie sie ein paar Mal im Voraus.

 

Mind Maps in Inhouse Weiterbildungen

Eine weitere Möglichkeit, visuelle Elemente in ein firmeninternes Training einzubinden, ist die Verwendung von Mind Maps. Sie sind eine bekannte Technik zur Erstellung, Verwaltung und Visualisierung verschiedener Ideen. Digitale Whiteboards verfügen oft über zusätzliche Funktionen für die Erstellung großartiger Mind Maps. So können Sie zum Beispiel Multimedia-Mindmaps ohne Einschränkungen erstellen. Sie können Ihrer Mind Map viele verschiedene Elemente hinzufügen, nicht nur Standardtext und Kreise. Dies kann dazu beitragen, Ihre Präsentationen und Ihre Zusammenarbeit kreativer und inspirierender zu gestalten.

 
 

Print Friendly, PDF & Email