Seminare Social Media für Tourismus und Hottelerie

 
» Twitter, Facebook, Xing – Social Media hat großen Einfluss auf die Kommunikation in der Tourismus Branche. Darum passen wir jedes unserer Seminar den jeweiligen Bedürfnissen des Teams und Herausforderungen des Unternehmens an. So entsteht für Ihr Team eine perfekt zugeschnittene Weiterbildung. Folgende Seminarthemen bieten wir speziell zugeschnitten auf Unternehmen der Branche Touristik / Hotelerie an.

 

Social Media Strategie
Instagram Seminar
Youtube Seminar
Twitter Seminar
Facebook Seminar
Community Management
Social Media Trends
Social Media Content
Social Media Werbung
Whatsapp Marketing
Xing Seminar
Influencer Marketing

 
 
Markieren Sie das Themengebiet, das Sie interessiert – und senden es uns.
• Wir senden Ihnen unverzüglich alle relevanten Informationen zu dem Seminar, Inhalte sowie Preise zu.
 


Bei Fragen erreichen Sie uns auch unter:
(0341) 337 435 69
» Direkt-Mail
» Rückrufservice
» Mailformular

 

Seminare für Tourismus & Hotelwesen: So profitieren Sie von Social Media

Jeder kennt sie – Facebook, Twitter und Co. Gerade in der Tourismusbranche boomen Social Media gestützte Anzeigen und Angebote. Doch wie kann ich diese Tools gezielt für meine Unternehmensziele nutzen? Wie kann ich mich trotz Social Media Boom von meinen Mitbewerbern abheben? Mit diesen Fragen beschäftigen sich unsere Seminare Tourismus im Bereich Social Media, die speziell auf die Anforderungen und Interessen der Tourismusbranche abgestimmt sind.

 

Kurs: Warum ist Social Media für Tourismus und Hotel wichtig?

Social Media Kanäle ermöglichen eine aktive Einbindung des Kunden, ein schnelles Verbreiten von Nachrichten sowie das Schaffen von Aufmerksamkeit für das eigene Unternehmen oder Produkt. Dabei setzen Social Media Instrumente auf die große Reichweite des Internets sowie den Einfluss der Massen, der gerade im Reisesegment / Travel eine entscheidende Rolle spielt.

Unternehmen aus Tourismus, Hotellerie und Destinationen setzen Social Media hauptsächlich ein, um neue und bestehende Kunden direkt anzusprechen sowie Neuigkeiten und andere relevante Informationen schnell und mit möglichst großer Reichweite zu verbreiten. Dabei können Unternehmen von zahlreichen Social Media Kanälen profitieren.

 

Workshop Instagram – mit Hotel Bildern Botschaften versenden

Mit einer Milliarde aktiven Followern ist Instagram einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Social Media Kanäle. Bei dieser Plattform steht die Vermittlung von Botschaften mit Hilfe von Bildern im Vordergrund. Gerade im Tourismusbereich kann zum Beispiel das Fernweh der Nutzer mit tollen Urlaubsbildern von Sonnenuntergängen, der Skyline von New York oder Hotelschnappschüssen geweckt werden. Mit ausgewählten Hashtags – oder einfach Stichworten – können dabei reisebegeisterte Zielgruppen direkt angesprochen und angeworben werden. Des Weiteren bietet die Plattform die Möglichkeit, gezielt und trotzdem unaufdringlich Werbung zu schalten.

 

YouTube Seminar – mit Videos von Destinationen Kunden einen Mehrwert bieten

YouTube bietet die Möglichkeit, Videos in beliebiger Länge mit der Öffentlichkeit zu teilen. Dies kann für Unternehmen der Tourismusbranche von Vorteil sein, die beispielsweise ihr Hotelangebot präsentieren, ihre Dienstleistungen als Reiseveranstalter, Hotel, Destinantion vorstellen oder ein bestimmtes Reiseziel bewerben möchten.

 

Twitter Workshop – mit Kurznachrichten Urlauber begeistern

Twitter ist ein Social Media Kanal, der telegrammartige Kurznachrichten ermöglicht. So können in wenigen Zeichen Botschaften kurz und prägnant geteilt und verbreitet werden. Dies bietet sich zum Beispiel bei neuen Hotelangeboten, Rabattaktionen bei Flügen oder neuen Reiseangeboten an. Daneben haben Nutzer die Möglichkeit, geteilte Beiträge – Tweets genannt – erneut zu teilen sowie darauf zu antworten.

 

Facebook Schulung – Hotels, Destinantionen und Sehenswürdigkeiten vermarkten

Die wohl bekannteste Social Media Plattform ist Facebook. Mit mehr als zwei Milliarden aktiven Nutzern pro Monat erzielt Facebook die größte Reichweite und gehört damit zu den einflussreichsten Social Media Kanälen. Facebook bietet Nutzern die Möglichkeit Textbeiträge, Fotos sowie Videos zu teilen, sich in Gruppen zu organisieren und mit Freunden zu vernetzen. Eine umfangreiche Kommentarfunktion ermöglicht zudem den aktiven Austausch der Nutzer untereinander. Gerade in der Tourismus Branche ist Facebook von großer Bedeutung, da Reisen oder Hotels von Kunden bewertet und damit anderen Nutzern empfohlen werden können.

 

Workshop WhatsApp – Mit Textnachrichten den Kundenservice von Hotels erhöhen

Während man lange Zeit persönliche Nachrichten über SMS verschickte, laufen mittlerweile fast alle dieser Nachrichten über die App „WhatsApp“. Hierbei können in Sekundenschnelle Textnachrichten, Bilder sowie Videos an Kontakte verschickt werden. Während WhatsApp zunächst vor allem für private Zwecke genutzt wurde, verwenden mitterweile auch Unternehmen aus Touristik, Urlaubszielen oder Hotels zunehmend die App. Die Bandbreite reicht dabei vom Einrichten eines persönlichen Kundenservices bis hin zu der Möglichkeit, über WhatsApp Hotelbuchungen vorzunehmen.

 

Xing Seminar – Online Nachwuchskräfte im Tourismus finden

Gerade in der Tourismusbranche sind gute Fach- und Führungskräfte rar. Deshalb bietet sich die Nutzung der Plattform Xing an, um schnell und gezielt passendes Personal zu finden. Mit Hilfe von Xing können sich Unternehmen als Arbeitgeber präsentieren sowie potentielle Bewerber finden und kontaktieren.

 

Touristik: Auf die Social Media Strategie kommt es an!

Social Media Kanäle in der Tourismus Branche boomen – und damit stellt sich die Frage: Welcher Kanal eignet sich für mein Hotel, meine Destination, mein Urlaubsangebot? Und wie setze ich das jeweilige Instrument in Travel & Tourismus gezielt ein? Dies sind wichtige Fragen, die vor dem Einsatz von Social Media umfassend durchdacht sein sollten.

Erfolgsentscheidend ist nämlich auch der Hotellerie eine ganzheitliche Socia Media Strategie, die in sich schlüssig und auf das jeweilige Unternehmen abgestimmt ist. Dabei helfen Ihnen unsere Tourismus Seminare, die Sie über alle wichtigen Fragestellungen informieren und Sie bei der ganzheitlichen Umsetzung unterstützen.

 

Das erwartet Sie in den Tourismus Social Media Seminaren

Sie wollen Social Media gezielt für Ihre Unternehmensziele einsetzen und von den vielfältigen Vorteilen profitieren? Dann nutzen Sie unsere Seminare, die auf Ihre Branche sowie individuellen Wünsche und Interessen abgestimmt sind. Inhaltliche Schwerpunkte liegen beispielsweise auf folgenden Themen:

– Social Media Strategie im Tourismus Marketing
– Instagram für Hotel PR
– YouTube für Destinantion Marketing
– Twitter für Tourismus News
– Facebook für Travel / Reiseziele
– WhatsApp für Übernachtungs-Gäste
– Xing für Content Marketing
– Community Management für Tagungsstätten
– Social Media Trends im Tourismusmarketing
– Social Media Content für Urlaubsziele
– Social Media Werbung für touristische Anziehungspunkte
– Influencer Marketing in der Tourismus PR

 
Ihr Wunschthema aus der Tourismus Branche für Seminare, Kurse, Workshops und Schulungen im Bereich Social Media fehlt auf der Liste? Kein Problem, wir geben unser Bestes, auf Ihre speziellen Fragen und Interessen einzugehen. Sprechen Sie uns gerne auf Ihre Wünsche an!