Wir alle benutzen rhetorische Hilfsmittel in unserem täglichen Gespräch – Dinge wie rhetorische Fragen, Metaphern, um eine Situation anschaulich zu beschreiben, herzliche Worte, um die Menschen dazu zu bringen, uns zu vertrauen. Dazu brauchen wir im Grunde erstmal kein Rhetorik Seminar.

 

Unser Rethorik Seminar an der Akademie

 

Lernen Sie im Rhetorik Seminar viel über Hilfsmittel

Diese rhetorischen Hilfsmittel verleihen dem, was wir sagen, eine besondere Kraft – daher ist es nicht verwunderlich, dass Sprachschreiber im Laufe der Jahrhunderte rhetorische Geräte gesucht und entwickelt haben, um sicherzustellen, dass eine Rede so effektiv ist, wie sie sein kann.

Und es war wirklich “im Alter” – der römische Anwalt Cicero schrieb in 46 v.Chr. Er sagte, das Ziel des Redners sei es, Ihren Standpunkt zu beweisen, das Publikum zu begeistern und zu bewegen. Ein guter Rat – der könnte wiederum aus einem Rhetorik Seminar unserer Akademie stammen….

Hier sind einige der rhetorischen Instrumente, die er identifizierte – die heute genauso nützlich sind wie vor 2000 Jahren:

  • Alliteration: Eine Sortierung, bei der alle Wörter mit demselben Buchstaben beginnen – sie ist groß, talentiert und hinterlistig
  • Anaphora: Wiederholung eines Wortes zu Beginn einer Reihe von Phrasen – Kinderarbeit wird durch Gebundene Arbeit ihrer Bildung beraubt, sie raubt ihnen ihre Kindheit und sie raubt ihnen ihre Zukunft
  • Chiasmus: Wenn zwei oder mehr Klauseln durch eine Umkehrung der Strukturen miteinander in Beziehung stehen – Sie können das Mädchen aus der Stadt bringen, aber Sie können die Stadt nicht aus dem Mädchen nehmen
  • Höhepunkt: Ideen mit wachsender Kraft in eine Reihe bringen – zuerst kamen sie für die Zigeuner, dann für die Kommunisten, dann für die Juden, dann für mich
  • Ironie: Das Gegenteil von dem, was eigentlich gesagt wird: “Ja, ich habe meine Schlüssel vergessen, und natürlich liebe ich es, einfach nur in einem T-Shirt draußen in der eiskalten Kälte zu stehen.”
  • Metapher: Wo man eine Idee vermittelt, indem man darüber als etwas Anderes spricht – er fliegt am Sitz seiner Hose vorbei
  • Dreiklang: zu dritt reden (siehe Alliteration und Anaphora oben!)
  • Wortspiel: Spielen Sie Wörter, z. B. mit einem Wortspiel – ein Huhn, das die Straße überquert, ist Geflügel in Bewegung

 

Aristoteles im Rhetorik Seminar

Der andere Redner aus der Antike, der einige nützliche Dinge über das Reden zu sagen hatte, war Aristoteles, der vorschlug, dass es drei Komponenten einer überzeugenden Rede gibt (Auszug aus unserem Rhetorik Seminar):

  1. Ethos – Glaubwürdigkeit / Kompetenz: Er sagte, dass jeder Moderator seine Glaubwürdigkeit und Autorität unter Beweis stellen sollte. Er hat absolut recht! Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Erfahrungen erwähnen und während Ihrer Präsentation auf Ihre Erfahrungen zurückgreifen. Beachten Sie, dass Sie nachweisen müssen, dass Ihre Quellen und Beweise zuverlässig und vertrauenswürdig sind.
  2. Pathos – Emotion: Aristoteles war sich sehr bewusst, dass es nicht nur das ist, was Sie sagen, sondern die Emotion, die dahintersteckt, die ein Publikum begeistern wird. Motivieren Sie Ihre Zuhörer, indem Sie ihre Emotionen und Bedürfnisse ansprechen, zB eine emotionale Reaktion hervorrufen, indem Sie eine Geschichte erzählen; Machen Sie ein Versprechen und sagen Sie, dass sie auf Ihre Bemühungen zählen können. Geben Sie den Zuhörern ein Wir-Gefühl. stellen provokante rhetorische Fragen und geben einfache und überzeugende Antworten; Bitten Sie um Hilfe und Unterstützung für Ihr Publikum.
  3. Logos – Logik: Eine Rede sollte nicht nur Emotion sein, Aristoteles weiß, dass Sie Ihr Publikum mit logischen Argumenten und Erklärungen überzeugen müssen – dass Sie klar und bedacht sein müssen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie wirklich harte Beweise haben, um das, was Sie sagen, zu sichern, und Sie sollten es gut nutzen. Identifizieren Sie zum Beispiel Ihre stärksten Statistiken, machen Sie sie unvergesslich (60.000 Personen, also Wembley-Stadion, voll), und wenn Sie über eine gute Statistik verfügen, verwenden Sie sie in mehreren Formen (über die Hälfte, das sind mehr als 50 Prozent, 5 von 10 Personen) ), und verwenden Sie stets die Zustimmung Dritter, von Personen, die Ihr Publikum respektiert und vertrauen wird.

 

Rhetorische Fragen und Sound Bites im Seminar

Und es gibt noch viel mehr rhetorische Hilfsmittel. Es lohnt sich – und auch das lernen Sie in unserem Rhetorik Seminar – mit ihnen zu spielen, wenn Sie eine Präsentation oder eine Rede entwickeln .

  • Rhetorische Fragen: Aussagen als Fragen konstruiert“Ist es heute nicht sonnig?” “Warum ist Fracking so umstritten?”
  • Warme Worte: wie Vertrauen, Hoffnung, Herzlichkeit, Kraft, Versprechen – dies sind Worte, die die Menschen ermutigen, sich an Ihnen zu wärmen und Ihnen zu vertrauen.
  • Sound Bites: denkwürdige Möglichkeiten, Ihre wichtigsten Botschaften zu verpacken, oft mit Ciceros rhetorischen Mitteln – “Sie können den Mann aus Yorkshire herausbringen, aber können Sie Yorkshire aus dem Mann nehmen?”
  • Humor: Wenn das Thema nicht sehr ernst ist (z. B. Kriegserklärung), spielt für Humor oder Leichtigkeit fast immer eine Rolle. Jede Rede ist auch eine Unterhaltung (informativ, inspirierend usw.). Beim Humor geht es um Timing, persönliche Präsenz und Lieferung genauso wie um tatsächliche Witze. Es ist oft selbstironisch.
  • Parallele Struktur: Parallele Struktur ist die Wiederholung desselben Musters von Wörtern oder Phrasen. Es hilft, Ideen zu organisieren, und macht eine Rede verständlicher. Parallele Struktur kann auch einen zufriedenstellenden Rhythmus erzeugen.

 

Im Rhetorik Workshop: Die Reden von Martin Luther King

Wo könnte man diesen Beitrag über ein Rhetorik Seminar besser beenden als mit Martin Luther King – einem der mächtigsten Redner aller Zeiten. Wenn Sie seine Reden verfolgen – zu großen Versammlungen unter freiem Himmel und zu kleineren, intimeren Gruppen, hat er immer viele der Geräte verwendet, über die wir hier gesprochen haben!

“Ich habe einen Traum, dass diese Nation eines Tages aufstehen und die wahre Bedeutung ihres Glaubensbekenntnisses leben wird:” Wir halten diese Wahrheiten für selbstverständlich, dass alle Menschen gleich geschaffen sind. “

Ich habe einen Traum, dass eines Tages auf den roten Hügeln Georgiens die Söhne ehemaliger Sklaven und die Söhne ehemaliger Sklavenhalter zusammen am Tisch der Brüderschaft sitzen können …

Ich habe den Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht an der Hautfarbe, sondern am Inhalt ihres Charakters beurteilt werden. “

Martin Luther King

 

Buchen Sie unser Rhetorik Seminar!

Diese rhetorischen Hilfsmittel eignen sich nicht nur für große Einzelgespräche, Sie können sie nach einem Rhetorik Seminar aus unserem Hause in Ihren Arbeitspräsentationen, in Schulungen und in Konferenz-Keynotes verwenden. Sie verleihen dem, was Sie sagen, Farbe und Gewicht.

Wenn Sie mehr wissen möchten: Wir führen in unserer Akademie ein Rhetorik Seminar als eintägigen interaktiven Kurs durch – Reden schreiben: Keynotes, Präsentationen und Adressen für besondere Anlässe. Dieser Rhetorik-Kurs vermittelt Ihnen benutzerfreundliche Techniken zur Recherche und zum Verfassen von Reden, um die Zuhörer zu engagieren, zu informieren, zu unterhalten und zu motivieren. Interesse an dem Rhetorik Seminar? Dann schreiben Sie uns einfach!