Termine: Rhetorik FortbildungRhetorik Seminar und Workshop Termine

 

Besuchen Sie unser Rhetorik Seminar

Nach unserem Rhetorikseminar in Leipzig werden Sie andere noch besser überzeugen können! Sie erlernen die Methode, frei nach einem Stichwortkonzept zu sprechen, so dass Sie Ihre Wirkung auf das Publikum auch während der Rede steuern können. Der bewusste Einsatz Ihrer Körpersprache und stimmlicher Akzente wird Ihnen helfen, Ihre Zuhörer zu gewinnen. In praktischen Redeübungen haben Sie mehrfach Gelegenheit, Ihre Wirkung zu überprüfen. Sie erhalten dazu intensives Feedback, um Ihre Stärken und Schwächen zu erkennen und Ihren Auftritt zu verbessern. Besuchen Sie dazu unsere Rhetorik Fortbildung!

Wie der Volksmund so schön: Von nichts kommt nichts. Kaum jemand ist ein geborener Redner. Die meisten Menschen benötigen eine Fortbildung, einen Trainer und regelmäßige Übungen, um frei über ein bestimmtes Thema sprechen zu können. In einer Rhetorik Fortbildung lernen die Vortragenden, wie man Kommunikation so gestaltet, dass sie zündet und den erwünschten Effekt hat. Die Schulung in einem Rhetorik Seminar zahlt sich meist aus. Wer die Grundlagen der Kommunikation beherrscht und durch interessante Redewendungen, rhetorische Mittel (siehe z.B. rhetorische Fragen), einen guten Stil und viel Persönlichkeit zu überzeugen weiß, hat beruflich die besten Chancen. Seine rhetorischen Fähigkeiten kann jeder in einer entsprechenden Fortbildung trainieren.

Ziel unserer Rhetorik Fortbildung ist es, Grundlagen der Kommunikation sowie rhetorische Grundelemente theoriegeleitet kennenzulernen und zu trainieren. Dazu gehört spontanes Sprechen genauso wie der Umgang mit Präsentationsmedien.

 

Rhetorik Fortbildung: So sind sie rhetorisch wirksam!

Rhetorik ist die Kunst der Überzeugung. Rhetorisch wirksam zu sein bedeutet also, jemanden durch stilistische Kommunikationsmittel von etwas zu überzeugen.

Herauszufinden, was für jemanden in einem bestimmten Kontext überzeugend sein könnte, ist nicht unbedingt einfach. Rhetorik beinhaltet Argumente, die an Logos (Logik), Pathos (Emotion) und Ethos (Glaubwürdigkeit, Autorität oder Charakter) appellieren könnten.

Außerdem ist es wichtig, die Rhetorik an das Medium der Kommunikation anzupassen. Wollen Sie beispielsweise jemanden über einen Text oder Sprache allein überzeugen, müssen Sie andere Instrumente verweden, als beispielsweise bei einer Rede, im Rahmen derer Ihr persönliches Auftreten zentral für die Wirksamkeit Ihrer rhetorischen Maßnahmen ist. Deshalb gilt es immer den Kontext zu berücksichtigen, in dem Sie rhetorisch wirksam sein wollen.

Lernen Sie mehr darüber in unserer Rhetorik Fortbildung!

Print Friendly, PDF & Email