Rechtfertigung im agilen Projektmanagement: Je nach den Umständen, in denen Sie sich befinden, wird die Rechtfertigung in verschiedenen Formen erfolgen. Aber im Wesentlichen wollen Sie beweisen, dass dieses Projekt die Erfolgskriterien des Kunden erfüllt, eine Chance auf Erfolg hat, einen Mehrwert bietet und bezahlbar ist. Legen Sie Ihre Annahmen auf der Grundlage der Kundenbedürfnisse fest und validieren Sie sie dann. Das Lean Startup gibt Ihnen eine gute Anleitung, wie Sie herausfinden und beweisen können, dass Ihr Produkt von Ihren Kunden benötigt wird und einen Mehrwert schafft. Mehr dazun in unseren Inhouse Schulungen „Agile Projektarbeit“

Der zweite Aspekt der Machbarkeit und vor allem der Rechtfertigung im agilen Projektmanagement ist die Frage, ob Sie, Ihr Team oder Ihr Unternehmen über die Fähigkeiten und die Motivation verfügen, um die Lösung umzusetzen. Wenn Sie z. B. gut darin sind, zu Hause Kuchen für die Geburtstage Ihrer Kinder zu backen, ist das toll. Aber wenn Sie daraus ein Unternehmen machen wollen, das die besten Torten in die ganze Welt verkauft, müssen Sie wissen, ob Sie das skalieren können, ob Sie das Geschäft und die Produktion in den Griff bekommen, ob Sie den Vertrieb und die Abwicklung managen und ob Sie sich um den Kundendienst kümmern können.

Diese Art von Vision könnte auf lange Sicht realisierbar sein. Aber im Moment vielleicht nicht. Denken Sie also in kleinen Dimensionen, nehmen Sie sich ein kleines Stück, das realistisch erscheint, und konzentrieren Sie sich darauf, das bestmögliche kleine Ziel zu erreichen. Wenn es Ihnen gelingt, Ihre Kunden zu begeistern und sie dazu zu bringen, wiederzukommen und ihren Freunden davon zu erzählen, dann können Sie Ihr Vorhaben weiter ausbauen und dabei das Feedback Ihrer Kunden als Leitfaden und Kompass nutzen.

Außerdem müssen Sie wissen, ob Ihr Projekt in Bezug auf das Budget und den Zeitrahmen realisierbar ist. Kann es sich Ihr Unternehmen leisten, dieses Projekt durchzuführen? Ist der Zeitrahmen realisierbar? Zeit und Geld sind zwei der drei Einschränkungen, die bei einem agilen Projekt feststehen. Unser Ziel ist es, das Projekt innerhalb einer bestimmten Zeit und eines bestimmten Budgets abzuschließen.

Die Qualität eines Produkts bezieht sich auf das Endprodukt, das Ihre Kunden nutzen, und auf die technischen Praktiken, die Ihr Team anwendet, um großartige, robuste und zuverlässige Software zu liefern. Qualität ist auch etwas, das wir nicht zu kurz kommen lassen. Die Qualitätskriterien hingegen können sich ändern. Wenn Sie nicht vorhaben, einen Ferrari zu bauen, wird das Produkt inkl. agilem Projektmanagement vielleicht nicht als hochwertig empfunden. Wenn Sie keine Weltraumraketen bauen, dann sind die Toleranzen in der Produktion vielleicht viel höher. Legen Sie frühzeitig den richtigen Ton und die richtige Erwartung fest.

Nun, da Sie sich davon überzeugt haben, dass Ihr Traum mehr als nur eine Schokoladenfantasie ist, sollten Sie Ihre Annahmen überprüfen und den Menschen beweisen, dass es sich lohnt, in dieses Vorhaben zu investieren.

Schreiben, testen und validieren Sie Ihren Geschäftsplan. Dieser sieht nicht so aus wie der, den Ihnen Ihre Bank oder Ihr Studiengang für Wirtschaft und Finanzen empfohlen hat. Verwenden Sie diese nicht – sie sind veraltet, bevor die Tinte trocken ist. Sehen Sie sich stattdessen das Business Model Canvas an. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um einen kurz gefassten Geschäftsplan, der sich auf Ihr Wertversprechen, Ihre Kunden, Einnahmen und Kosten konzentriert. Prüfen Sie damit, ob Ihr Unternehmen funktionieren wird. Das ist der Anfang von wichtiger Rechtfertigung im agilen Projektmanagement!

„Ich habe diesen Rat einmal ignoriert und viel Zeit damit verbracht, einen langatmigen, traditionellen 50-seitigen Geschäftsplan zu schreiben. Das hat mich nicht weitergebracht. Alle Annahmen, die ich gemacht hatte, waren unbegründet, und alle Prognosen, die ich gemacht hatte, konnten nicht bestätigt werden. Es war eine schmerzhafte und teure Erfahrung, die mich lehrte, so etwas nie wieder zu tun.

Wenn Sie in einem reifen Unternehmen tätig sind, das mehrere Projekte in einem komplexen Umfeld durchführt, kann eine Finanzmodellierung notwendig sein. Wenn Sie dazu gezwungen sind, sollten Sie dies erst tun, nachdem Sie die oben genannten Punkte nachgewiesen haben. Sobald Sie Ihren MVP erstellt haben, kann es sinnvoll sein, einen traditionelleren Geschäftsplan zu erstellen – zum Beispiel, wenn Sie sich um eine Finanzierung bemühen oder innerhalb des Portfolios Ihres Unternehmens mit konkurrierenden Projekten und Ressourcen ausgewählt werden müssen. Dies wird jedoch ein Geschäftsplan sein, der auf den oben genannten Werkzeugen basiert und von ihnen beeinflusst wird. Er wird auch leichter sein.

In jedem Fall sollten Sie diese Werkzeuge als lebendige, atmende Artefakte verwenden. Nutzen Sie sie als Leitfaden und Wegweiser. Sie sind niemals statisch. Beziehen Sie sich auf sie und überarbeiten Sie sie, wenn sich Ihr Projekt oder Ihr Unternehmen weiterentwickelt. Sobald Sie Ihre Rechtfertigung haben und alle Beteiligten an Bord sind, sind Sie auf dem richtigen Weg.

Mehr dazu lernen Sie in unseren Inhouse Schulungen, Workshops, Trainings und Kursen zum Thema agiles Projektmanagement! Sprechen Sie uns an!

 

Unsere Kurse, Seminare, Workshops werden als klassische Fortbildungen und als Inhouse Schulungen angeboten. In der gesamten DACH-Region: Berlin ● Essen ● Bremen ● Sachsen ● Hamburg ● München ● Dresden ● Chemnitz ● Erfurt ● Hannover ● Wien ● Nürnberg ● Stuttgart ● Düsseldorf ● Dortmund ● Bayern ● Köln ● Frankfurt ● Hessen ● Leipzig.  

Probleme mit dem Formular? Mail kontakt@bildungsakademie-am-rosental.de

 

 

Print Friendly, PDF & Email