Inhouse Schulungen Google Analytics: Interne Weiterbildungen liegen voll im Trend. Und das nicht nur, weil sie bequem sind, sondern weil sie viele Vorzüge mit sich bringen, die bei externen Schulungen kaum zu erzielen sind. Auch Inhouse Schulungen im Analytics Bereich sind durchaus sinnvoll und können individuell geplant werden.

 


 

Ihre Anfrage für eine Google Analytics Inhouse-Schulung

Wählen Sie bei Ihrer Anfrage auch gern zwischen einem a) Inhouse-Präsenz-Seminar an Ihrem Standort, b) einer Inhouse-Online-Schulung mit Ihrem Team oder c) Inhouse-Präsenz-Seminar in Leipzig direkt an der Akademie – gern auch in Kombination mit attraktiven Teambuilding-Aktionen in Leipzig.

 

 

Was passiert bei einem In-House Workshop Analytics?

Die Analyse ist ein Themengebiet, dass relativ weit gefächert ist und unterschiedlichste Bereiche abdeckt. Wenn es um Inhouse-Kurs Google Analytics geht, dann ist bereits mit dem Wort “Google” gesagt, welches Thema genau erfasst wird. Es wird nämlich geschaut, welche Daten Google im Rahmen der Webseitennutzung herausfiltert, wie diese analysiert werden und wie diese Daten verbessert werden können. Das funktioniert selbstverständlich am besten, wenn die Schulung entsprechend im Unternehmen durchgeführt wird. Denn dort lassen sich die Daten just-in-time abrufen und direkt auswerten.

Die Analyse Daten von Google sind wichtig, um jedes Unternehmen voranzubringen. Wer diese Daten nicht nutzt, um die Frequenz auf seiner Webseite zu kontrollieren, um die Wertigkeit der Webseite zu prüfen und um zu schauen, welche Nutzer die Seite nutzen, der verschenkt viel Potenzial. Und der macht im Bereich Marketing einiges falsch. Die Daten, die Google erhebt, sind auch in Bezug auf die klassische Werbung wichtig. Denn sie zeigen, welche Relevanz die unterschiedlichsten Personengruppen haben und wie die Werbung gestaltet werden muss. All das und vieles mehr wird innerhalb der Inhouse Schulung analysiert, ausgewertet und so optimiert, das für das Unternehmen ein größeren Nutzen entsteht.

 

Interner Kurs: Welche weiteren Analysemöglichkeiten gibt es?

Nun gibt es nicht nur Google, wo Analysen durchgeführt werden können. Auch abseits der Suchmaschinen können viele Daten erhoben werden, die für das Unternehmen wichtig sind. Online aber auch in der realen Welt. Und auch diese Daten können analysiert werden und innerhalb einer Inhouse Schulung aufbereitet und ausgewertet werden. Bei einer Analyse ist es wichtig, dass die Daten richtig gelesen werden. Das es einen Mehrwert gibt, der aus der Analyse der Daten gezogen werden kann. Aber diesen Mehrwert gibt es nur, wenn man die Daten versteht und wenn man sie in Bezug auf das Unternehmen setzen kann. Wenn man erkennt, wo Schwachstellen sind und wo dringend Optimierungsbedarf besteht.

Dieser Optimierungsbedarf kann unterschiedlich ausfallen. Es gibt Analysedaten, die beispielsweise genau zeigen, wann ein besonderer Dienst auf der Webseite oder in den sozialen Medien genutzt wird. Entsprechend könnte dann genau zu dieser Zeit Werbung geschaltet oder neue Funktionen zur Verfügung gestellt werden. Es ist aber auch möglich, dieses Zeitfenster zu erweitern, indem auch die anderen Tageszeiten attraktiver für genau diesen Dienst gemacht werden.

 

Worum geht es in der Inhouse Schulung Google Analytics?

Bei der inhouse Schulung geht es zuerst einmal darum, die zur Verfügung stehenden Daten auszuwerten und zu nutzen. Jeder Mitarbeiter muss diese Daten verstehen, damit er sie im richtigen Kontext behandeln kann. Und das ist der Grundbaustein eines jeden guten Marketings. Analysedaten aufzubereiten und auszuwerten.

Im Anschluss geht es darum, diese Daten zu optimieren. Nicht die bereits vorhandenen Daten, sondern die neuen Daten, die im Laufe der Zeit erzielt werden. Optimierungen sind mitunter kleine Dinge, die verändert werden müssen. Es können aber auch große Projekte sein, die neu eingefügt werden, um so das Unternehmen voranzubringen. Die Mitarbeiter werden entsprechend geschult. Das Unternehmen legt fest, in welchem Umfang die Schulung stattfinden soll und welche Bereiche der Analyse angesprochen werden. Entsprechend kann die Schulung aufgebaut werden und es wird dafür gesorgt, dass alle Mitarbeiter das nötige Wissen erhalten.

 

Inhouse Taining zu Web-Analyse und Analytics sind attraktiv!

Bei einer Inhouse Schulung geht es nicht nur darum, dass eine einfache Variante der Schulung zur Verfügung gestellt wird. Der Seminarleiter kommt in das Unternehmen und schult dort direkt die Mitarbeiter. Das ist bequem für das Unternehmen, preisgünstiger und natürlich auch besser planbar. Aber darum geht es nicht ausschließlich bei Inhouse Schulungen. Es geht vor allen Dingen auch darum, das direkt mit dem Unternehmen gearbeitet werden kann. An solchen Schulungen nehmen ausschließlich Mitarbeiter des jeweiligen Unternehmens teil, sodass auch ganz spezifische Probleme des Unternehmens aufgegriffen werden können. Es kann eine Strategie für das Unternehmen entwickelt werden, sodass viel zielgerichteter bearbeitet wird. Das ist der besondere Vorteil, den nur Inhouse Schulungen mit sich bringen. Das nicht das große Ganze betrachtet wird, sondern immer das Unternehmen, bei dem die Schulung stattfindet.

 

Fazit interne Fortbildung Analytics

Wenn die Unternehmen dieses als Vorteil sehen, dann ist viel erreicht. Denn dann entschließen sich vielmehr Unternehmen für Inhouse Schulungen und sorgen so dafür, dass ihre Mitarbeiter immer Weiterbildungen nutzen können, die zielgerichtet sind und die innerhalb des Unternehmens auch wirklich benötigt werden. Ferner können vielmehr Mitarbeiter an der Schulung teilnehmen, als bei einer Schulung, die extern stattfindet. Auch ein großer Vorteil, der niemals vergessen werden darf.

 

Print Friendly, PDF & Email