Hashtags sind von entscheidender Bedeutung, da sie es ermöglichen, die beliebtesten Artikel auf der Plattform zu durchsuchen und zu finden. Sie können in Videos und Kommentare eingefügt werden. Wenn Sie auf die Hashtags klicken, können Sie alle zugehörigen Inhalte finden. Mehr dazu erfahren Sie in unseren TikTok Inhouse Schulungen!

Im Hinblick auf die Werbung für Ihre Inhalte ist das Aufspüren von Trend-Hashtags eine gute Möglichkeit, Zugkraft zu erzeugen. Trending”-Hashtags (d. h. Hashtags, die prioritär behandelt werden) können als Ergebnis einer bezahlten Werbung (die teuer ist) erscheinen. Trend-Hashtags können auch aufgrund von Popularität erscheinen. Der Schlüssel zum Erfolg eines Hashtags besteht darin, seine Popularität zu erhöhen. Sie können dies erreichen, indem Sie sich viral oder über Beeinflusser verbreiten.

Sollte Ihre Marke also dem Beispiel von Guess, Bulgari und Ralph Lauren folgen? Die erste Frage sollte wohl lauten: Ist das TikTok-Publikum für Sie relevant? Wollen Sie die Aufmerksamkeit von Gen Z-ern erregen und was gibt es zu gewinnen? Wenn das Publikumsprofil derzeit nicht das Richtige für Sie ist – würden wir vorschlagen, es zunächst einmal zu umgehen. Behalten Sie die Entwicklungen im Auge, da sich die Plattformdemografie im Laufe der Zeit zu entwickeln pflegt. Was im Moment vielleicht nicht das Richtige ist – könnte schon sehr bald richtig sein.

Aber Vorsicht, es ist immer noch ein bisschen Wildwest, und Sie müssen einen definierten Plan und eine Vorstellung von KPIs haben, bevor Sie sich auf den Weg machen, denn die schrullige, zufällige Natur der Plattform passt nicht unbedingt zu allen Marken. Zumindest solange die Plattform noch neu für Sie ist, würden wir immer vorschlagen, das Medium zunächst in kleinem Rahmen zu erforschen und mit Inhalten zu experimentieren, um zu sehen, was für Sie am besten funktioniert, und bereit zu sein, sich bei Bedarf anzupassen – wie Sie es mit jeder digitalen Werbekampagne tun würden.

Markenkanäle: Zunächst können Sie Ihren eigenen Markenkanal erstellen und über ihn relevante Videos hochladen. Testen Sie das Wasser mit dem Inhalt und was für Sie funktioniert und was nicht, während Sie gleichzeitig sorgfältig darauf achten, dass Sie Ihre Markenwerte nicht gefährden.

Zweitens können Sie mit Meinungsbildnern zusammenarbeiten, um Ihre Inhalte einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, was sich bei Marken, die neu bei TikTok sind, als sehr beliebter Ansatz erwiesen hat. Sie können einen Influencer mit Ihrem Markenethos in Verbindung bringen und ein Gefühl für Reichweite bekommen, während Sie gleichzeitig jedes Risiko minimieren.

Drittens können Sie für Werbung auf TikTok bezahlen – aber denken Sie daran, dass die TikTok-Werbung noch in den Kinderschuhen steckt – und dass es noch keinen Markt gibt, wie es ihn für YouTube gibt. Dies wird sich jedoch mit der Zeit zweifellos ändern.

Die beste Wette könnte zunächst darin bestehen, Ihren eigenen Kanal zu betreiben und gleichzeitig mit etablierten TikTok-Einflussreichen zusammenzuarbeiten, um Ihre Inhalte und Botschaften einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Was die Art der Inhalte betrifft, denken Sie immer daran, dass Gen Z-er das immersive Erlebnis lieben. Engagement ist der Schlüssel für sie und für Sie. Wenn Sie einen Weg finden, Ihre Zielkunden dazu zu bringen, Videos von sich selbst zu zeigen, die Ihre Produkte in irgendeiner Weise nutzen oder mit ihnen interagieren, wird dies zu einem maximalen Marken-Buy-In führen.

Die Bedeutung von Hashtags: Wie wir bereits gesagt haben, haben Hashtags bei TikTok einen hohen Stellenwert, und Hashtag-Herausforderungen sind ein wesentliches und sehr beliebtes Merkmal der Plattform. Auch Marken können auf TikTok Hashtag-Challenges setzen. Wenn Sie jedoch keinen populären TikTok-Kanal aufgebaut haben, müssen Sie wahrscheinlich mit einem Einflussnehmer zusammenarbeiten, um diesen in Gang zu bringen. Herausforderungen können alles sein, von der Beherrschung einer Tanzbewegung bis zum Tragen eines Kleidungsstücks, aber der Schwerpunkt liegt natürlich auf der Interaktion.

Sobald eine #hashtag-Challenge auf TikTok gestartet wurde, können Menschen mit nur wenigen Klicks teilnehmen. Sie können Influencers auch für Übernahmen einsetzen, bei denen Sie für den Influencer bezahlen, um Inhalte für Ihren Kanal zu erstellen und diese dann für Sie durch deren Publikum zu bewerben. Der Gedanke dabei ist, dass diese Beeinflusser am besten in der Lage sind, die Art von Inhalten zu erstellen, die beim TikTok-Publikum im Allgemeinen Anklang finden, und Sie können ihre fachkundige Kreativität kanalisieren, um die Verbindung zwischen Marke und Inhalt herzustellen.

Duette sind ein weiteres nützliches, bei TikTok beliebtes Mittel, bei dem ein geteilter Bildschirm mit Original- und “eingeladenen” Inhalten eine interessante Interpretationsdynamik erzeugt. Dies führt zu einer Duellkette, in der eine Person ein Duett mit einer anderen Person führt, die dann von einer anderen eingeladen wird, was einen starken viralen Vorteil darstellt. Auch Live-Streaming ist ein wichtiger Teil des Ökosystems der TikTok-Einflussnehmer, und obwohl Livestreams nicht so viele Zuhörer finden wie Beiträge, können sie eine gute direkte Antwort geben und für Dinge wie die Veröffentlichung neuer Produktreihen usw. nützlich sein.

Im Moment ist TikTok wahrscheinlich am besten geeignet, um Markenbekanntheit zu erzeugen, anstatt kalte, harte Verkäufe innerhalb der wichtigen 13-24-jährigen Bevölkerungsgruppe zu tätigen. Inhaltlich gesehen besteht die sichere Wette darin, sich an einen bestehenden TikTok-Einflussfaktor anzuhängen, der gut zur Marke passt, aber darüber hinaus ist es wichtig, die erfolgreiche Inhalts-DNA von TikTok zu verstehen und festzustellen, wie die eigene Marken-DNA am besten in dieser faszinierenden Welt dargestellt werden kann, in der Spaß, Herz, Originalität und Schrulligkeit mehr zählen als hohe Produktionswerte und Glanz.

Print Friendly, PDF & Email