Ein Go-to-Market (GTM)-Plan ist eine Teilmenge des Marketingplans und befasst sich mit der Umsetzung einer bestimmten Wachstumsstrategie. Jedes Unternehmen, unabhängig von seiner Größe, sollte Marketingkonzepte haben. Ein Go-to-Market-Plan ist nur erforderlich, wenn Sie in neue Märkte expandieren, neue Produkte (Dienstleistungen) verkaufen oder beides tun wollen.

Go-to-Market

Nicht alle Wachstumsstrategien erfordern einen Go-to-Market Plan. Um zu beginnen, lassen Sie uns vier Wachstumsstrategieansätze überprüfen:

Durchdringen

Erstens verkaufen Sie mehr von Ihrem bestehenden Produkt/Dienstleistung an den bestehenden Markt. Dies ist der risikoärmste Wachstumsansatz, da Sie Ihren Markt kennen und wissen, wie Ihr Produkt/Dienstleistung Wert schafft. Marketingstrategie und Marketingplan erforderlich.

Erweitern

Zweitens verkaufen Sie Ihr bestehendes Produkt/Dienstleistung an einen neuen Markt. Um mit dieser Strategie erfolgreich zu sein, müssen Sie den neuen Markt verstehen. Marketingstrategie, Marketingplan und GTM erforderlich.

Innovation

Drittens verkaufen Sie ein neues Produkt/Dienstleistung an Ihren bestehenden Markt. Um mit dieser Strategie erfolgreich zu sein, müssen Sie die Schmerzen, Gewinne und den Wert des neuen Angebots verstehen. Marketingstrategie, Marketingplan und GTM erforderlich.

Aggressiv

Anschliessend verkaufen Sie neue Produkte/Dienstleistungen in neue Märkte. Dies ist das höchste Risiko und erfordert den größten Aufwand, um erfolgreich zu sein. Um mit dieser Strategie erfolgreich zu sein, müssen Sie den neuen Markt verstehen und wissen, wie das neue Angebot für diesen Markt von Nutzen ist. Dazu sind Marketingstrategie, Marketingplan und GTM erforderlich.

Aus diesem Grund lässt sich die Notwendigkeit für einen Go-to-Market Plan gut ablesen. Erfahren Sie mehr dazu in unseren Seminaren, Workshops, Weiterbildungen und beruflichen Fortbildungen!

 

Weitere Themen