Wenn es um die Vermarktung Ihrer Affiliate-Geschäft, Affiliate Marketing (Methoden, die Ihre Zielgruppe zu entdecken Ihre Website organisch) ist eine konsistente Methode zum Aufbau einer Kundenbasis. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist das Gast-Blogging. Wie bei allen Marketingmethoden funktioniert das Gast-Blogging jedoch am besten, wenn Sie bestimmte Schritte befolgen.

 

https://hamburg-airport.app.box.com/s/gavvzembcfhwhfg96mxf0l5dlwfw07tgWas ist Gast-Blogging?

Gast-Blogging ist die Praxis des Schreibens von Inhalten für eine Website, die nicht Ihre eigene ist. Im Gegenzug erhalten Sie einen Link zurück zu Ihrer Website. Der von Ihnen geschriebene Gast-Blog wird auf dem gewählten Blog veröffentlicht und an die Leserschaft dieses Blogs vermarktet. Der Blog-Besitzer erhält kostenlos relevante Inhalte, mit denen er Beziehungen zu seinen bestehenden Lesern aufbauen und pflegen kann, während der Gast-Blogger einem neuen Publikum ausgesetzt ist, das dann seine Website direkt besuchen kann. Fallstudien haben gezeigt, dass Gast-Blogging 20% mehr Website-Traffic bringen kann, wenn es konsequent angewendet wird.

 

Wie man einen Beitrag für einen anderen Blog erstellt

Theoretisch klingt es ziemlich einfach. Nähern Sie sich einem verwandten Blogger mit einer großen Leserschaft, bieten Sie an, einige Inhalte im Austausch für Links zu Ihrer Website zu schreiben, schreiben Sie den Inhalt, warten Sie, bis er veröffentlicht wird, lehnen Sie sich zurück und warten Sie, bis die Leads hereinströmen. Das ist zwar das übergeordnete Ziel für Ihre Gäste-Blogging-Bemühungen, aber in der Praxis ist es ein viel detaillierteres Verfahren. Wenn Sie jedoch bestimmte Schritte befolgen, kann erfolgreiches Gast-Blogging leicht in Ihrer Reichweite sein.

 

Die besten Schritte zu einem erfolgreichen Gast-Blogging

  • Du musst gut schreiben können.
  • Wenn Sie Inhalte für einen etablierten und verbindlichen Blog schreiben, dann muss dies Qualität sein.
  • Ihr Inhalt muss sich mit anderen auf der Website veröffentlichten Beiträgen vergleichen lassen und darf nicht fehl am Platz sein.
  • Als Gast-Blogger ist es völlig akzeptabel, eine eigene Stimme zu haben und in Ihrem eigenen Stil zu schreiben, aber es muss zu den Richtlinien der Website passen.
  • Das Thema sollte für die Website, für die Sie schreiben, relevant sein und frei von Rechtschreib- und Grammatikfehlern.
  • Die Inhalte sollten auch durch Recherchen, Statistiken und verlässliche Quellen untermauert werden.

 

Finden Sie verwandte Blogs in Ihrer Branche, die Gastbeiträge akzeptieren

Wenn Sie regelmäßig einen Gast-Blog suchen, starten Sie eine Tabellenkalkulation, in der Sie die Namen der Website, die Kontaktdaten und Links zu deren Richtlinien auflisten können (eventuell können Sie auch hinzufügen, welche Gastbeiträge Sie eingereicht haben und ob sie angenommen wurden). Um relevante Blogs zu finden, die Gast-Blogs akzeptieren, führen Sie eine Suche in Ihrer Nische durch und verwenden Sie’Gast-Blogging’,’Beitrag einreichen’,’Blogs akzeptieren’ oder ähnliches. Wenn Sie diese aufgelistet haben, versuchen Sie herauszufinden, wie viel Verkehr die Website erhält, indem Sie ein Online-Tool wie Traffic Estimate oder ähnliches verwenden. Verfolgen Sie die Ergebnisse, die Sie in Ihrer Kalkulationstabelle finden. Wenn Sie schon eine Weile in der Branche sind, werden Sie wahrscheinlich schon einige der größeren Websites mit gutem Ruf kennen. Studieren Sie diese und sehen Sie, wie oft Gast-Blogs erscheinen.

Es gibt viele Websites, die nach neuen Inhalten schreien. Aber wenn diese Blogs keine Leserschaft haben, dann besiegt es Ihr Objekt des Schreibens für sie. Ihr Ziel ist es, Ihre Website oder Ihre Landing Page vor ein möglichst großes Publikum zu bringen, um eine angemessene Rendite für Ihre Bemühungen zu erzielen. Stellen Sie sicher, dass der Blog einen guten Ruf bei einem großen Publikum hat.

 

Gute Affilate Blogs erhalten viele Anfragen!

Überzeugen Sie den Blog-Besitzer, dass Sie für ihn schreiben können. Blogs mit einem guten Ruf erhalten Hunderte von Anfragen von Gast-Bloggern, so müssen Sie sich von der Masse abheben. Wenn Sie gerade erst anfangen, ohne Online-Sichtbarkeit, dann müssen Sie mit dem Schreiben für kleinere Websites beginnen. Dieses gewinnt für Sie im Laufe der Zeit und stellt ein Online-Portfolio zur Verfügung, wenn die Zeit kommt, die größeren Web site sich zu nähern. In diesem Sinne ist es wichtig, den eigenen Blog oder die eigene Website nicht zu vernachlässigen. Fügen Sie regelmäßig qualitativ hochwertige Beiträge zu Ihrer eigenen Website hinzu und bauen Sie dennoch durch Gast-Blogging Ihren Ruf auf.

 

Beim Schrieben von Artikeln von der Masse abheben

Eine weitere Möglichkeit, besteht darin, ein Thema zu wählen, das im Trend liegt, aber nicht zu Tode gedeckt wurde. Setzen Sie Ihre eigene Neigung darauf und finden Sie eine Wendung, die bisher nicht abgedeckt wurde. Bieten Sie Ihrem Blog-Besitzer etwas an. Werfen Sie sie dann auf, warum Sie die beste Person sind, um diesen Beitrag zu schreiben. Wenn Sie sich auf den Verkauf von Nischenprodukten oder Dienstleistungen innerhalb einer bestimmten Branche konzentrieren, machen Sie es zu Ihrem Geschäft, ein Experte in dieser Nische zu werden. Dies wird Ihnen helfen, wenn Sie den Blog-Besitzer darüber informieren, warum Sie die richtige Person für sein Gast-Blogging sind.

 

Weitere Themen

Affiliate Seminar: Haben Sie einen Black Friday Plan?

Einem Affiliate Kanal moderne “Influencer-Marketing-Flügel” verleihen

Seminar: Inbound-Marketing für Affilates – Vertrauen aufbauen

Seminar: Affiliate Kunden finden – und nachhaltig glücklich machen

Traffic Workshop: So boosten Sie Ihre Affiliate Website

Seminar: Wie maximieren Sie Ihr Affiliate-Marketing-Programm?


---

Thema interessant – wir bieten es als Seminar an!

✓ Firmen-Seminar, ✓ Inhouse-Seminar oder ✓ offene Weiterbildung in der DACH-Region. Schreiben Sie uns!