Was sind die verschiedenen Arten der Ausbildung von Coaching-Fähigkeiten? Die Antwort: Als Coach ist es wichtig, die verschiedenen Ausbildungsarten zu kennen und zu wissen, welche Coaching-Fähigkeiten für die jeweilige Art am besten geeignet sind. In diesem Blogbeitrag werden wir die vier Haupttypen der Coaching-Ausbildung am Arbeitsplatz untersuchen – Coaching für Führungskräfte, integriertes Coaching, Team-Coaching und virtuelles Coaching. Außerdem erklären wir, wie Coaching-Fähigkeiten zur Verbesserung von Teams am Arbeitsplatz beitragen können. (Grundlagen Inhouse Coaching)

 


Ihre Anfrage für ein Inhouse Coaching

Wählen Sie bei Ihrer Anfrage auch gern zwischen einem a) Inhouse-Präsenz-Seminar an Ihrem Standort, b) einem Inhouse-Online-Workshop mit Ihrem Team oder c) einem Inhouse-Präsenz-Kurs direkt an der Akademie – das Inhouse-Training gern auch in Kombination mit Teambuilding-Aktionen.

Probleme mit dem Formular? Schreiben Sie uns eine Mail kontakt@bildungsakademie-am-rosental.de

 

 

Coaching für Führungskräfte

Führungskräfte-Coaching wird häufig eingesetzt, um Führungskräften zu helfen, neue Fähigkeiten zu entwickeln oder bestehende Fähigkeiten zu verbessern. Der Coach arbeitet mit der Führungskraft zusammen, um die Bereiche zu ermitteln, in denen sie sich verbessern möchte, und hilft ihr dann, Ziele in der Ausbildung zu setzen und einen Plan zur Erreichung dieser Ziele zu erstellen.

 

Team-Coaching für effektive Zusammenarbeit

Beim Team-Coaching geht es darum, einem Team zu helfen, effektiver zusammenzuarbeiten. Der Coach arbeitet mit dem Team zusammen, um die verbesserungswürdigen Bereiche zu identifizieren, und hilft dann bei der Entwicklung von Plänen und Strategien zur Verbesserung der Kommunikation, der Zusammenarbeit und der allgemeinen Teamdynamik.

 

Ganzheitlicher Ansatz: Integriertes Coaching

Integriertes Coaching verfolgt einen ganzheitlicheren Ansatz und arbeitet mit der Führungskraft daran, ihr persönliches und berufliches Leben zu integrieren, um mehr Ausgeglichenheit und Zufriedenheit zu erreichen. Diese Art von Coaching kann für Führungskräfte von Vorteil sein, die sich überfordert fühlen oder Schwierigkeiten haben, ihr Berufs- und Privatleben zu vereinbaren.

 

Virtuelles Coaching – Ausbildung online oder per Telefon

Virtuelles Coaching ist eine Form des Coachings, die vollständig online oder per Telefon durchgeführt wird. Dies kann für Führungskräfte von Vorteil sein, die sich nicht persönlich zu Sitzungen treffen können. Virtuelles Coaching kann auch für diejenigen hilfreich sein, die mehr Flexibilität in ihrem Zeitplan wünschen.

 

Arten von Coaching-Fähigkeiten – und wie sie Teams helfen

  1. Aktives Zuhören: Aktives Zuhören ist eine Fähigkeit, die es dem Coach ermöglicht, wirklich zu hören, was der Coachee sagt. Dazu gehört, dass er im Gespräch präsent und engagiert ist und auch auf nonverbale Signale achtet. Diese Art des Zuhörens kann dem Coach helfen, den Coachee und seine Bedürfnisse besser zu verstehen.
  2. Aussagekräftige Fragen: Aussagekräftige Fragen in der Ausbildung helfen dem Coachee, tiefer über seine Ziele nachzudenken und darüber, wie er sie erreichen kann. Sie können dem Coachee auch dabei helfen, einschränkende Überzeugungen oder Blockaden zu erkennen, die ihn möglicherweise zurückhalten. Das Stellen aussagekräftiger Fragen kann dem Coach helfen, ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, was der Coachee erreichen möchte und wie er ihn am besten unterstützen kann.
  3. Aktionen entwerfen: Das Entwerfen von Maßnahmen bezieht sich auf die Erstellung spezifischer Pläne oder Strategien, die dem Coachee helfen, seine Ziele zu erreichen. Dabei kann es sich um die Entwicklung einer neuen Fähigkeit oder eines neuen Verhaltens oder um die Veränderung eines bestehenden Verhaltens handeln. Der Coach arbeitet mit dem Coachee zusammen, um herauszufinden, was getan werden muss, um seine Ziele zu erreichen, und hilft ihm dann bei der Entwicklung eines Plans, um dies zu tun.
  4. Fortschrittsmanagement und Rechenschaftspflicht: Die Steuerung des Fortschritts und der Verantwortlichkeit bezieht sich darauf, dem Coachee dabei zu helfen, seine Ziele zu verfolgen und ihn für seine Handlungen verantwortlich zu machen. Dazu kann es gehören, Fristen zu setzen, die Fortschritte der Ausbildung zu überprüfen und Feedback zu geben. Wenn der Coachee zur Rechenschaft gezogen wird, kann dies dazu beitragen, dass er sich auf seine Ziele konzentriert und motiviert bleibt.

 

Fazit: Modernes Inhouse Coaching für Führungskräfte

Das Wichtigste für einen Coach ist es, sicherzustellen, dass er über die richtigen Fähigkeiten für diese Aufgabe verfügt. Ein guter Coach ist in der Lage, einem Team zu helfen, seine Ziele zu erreichen, seine Herausforderungen zu bewältigen und seine Leistung nach der Ausbildung zu verbessern. Unternehmen, die die Leistung ihres Teams verbessern wollen, entscheiden sich in der Regel für einen Coach, der sich auf Teambildung und Führungsentwicklung spezialisiert hat.

Print Friendly, PDF & Email